Black Pistol Fire: „Deadbeat Graffiti“

Black Pistol Fire haben sich musikalisch weiterentwickelt. Sie gehören für mich zu den besten jungen Bands. Bisher war jede Platte lohnenswert. Auf Deadbeat Graffiti sind die Songs „Lost Cause“, „Don’t ask why“ und „Speak of the Devil“ und „Bully“ meine Spitzenreiter. 4 von insgesamt 12 Songs haben es in meine Playlist geschafft. Was leicht irritiert, ist, dass sie doch nach etwas rauheren Black Keys klingen, was u.a. daran liegt, dass sie den Hall-Knopf neu für sich entdeckt haben. Die Platte klingt nicht so trocken, wie die Vorgänger und erscheint größer. Eine Notiz am Rande: Der einzigen Wikipedia-Eintrag der (kanadischen) Band ist auf polnisch. Sie ist also ein echter Newcomer und für mich eine der großen Hoffnungen.

Black Pistol Fire - Speak of the Devil
Black Pistol Fire – Speak of the Devil
Bully - Black Pistol Fire
Black Pistol Fire – Bully
Lost Cause - Black Pistol Fire
Black Pistol Fire – Lost Cause

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments