Bob Dylan (featuring Jonny Cash) – Travelin‘ Thru

„Travelin‘ Thru“ kommt als „The Bootleg Series Vol. 15 1967 – 1969“ auf den Markt und ist eine der wenigen, in die man auf YouTube – zumindest in 15 Songs – reinhören kann. Die Bootleg-Series sind eigentlich alle interessant, meist nur für Fans großartig. Anders hier: Johnny Cash und Bob Dylan als Duo. Allein schon deshalb gehören diese Platten in jeden Schrank.

Doch was haben Bob Dylan und Johnny Cash miteinander zu tun?

Als Johnny Cash Bob Dylan einst hörte, war er überzeugt, dass dieser junge Mann (Johnny Cash ist deutlich älter) zu etwas größerem geboren war. 1964, als Bob Dylan sehr politisch wurde, nahm auch der Gegenwind zu. Die Menschen zerrissen sich das Maul über Bob Dylan und die Inhalte seiner Songs – nicht immer freundlich. Johnny Cash reagierte darauf in einem Leserbrief, in der er schrieb: „Haltet die Klappe und lasst ihn singen!“ („Shut up and let him sing!“). Bob Dylan war bis dahin Johnny Cash, der zu dieser Zeit ein großer Star war, noch nie begegnet. Dass Johnny Cash dies schrieb, „bedeutete alles“ für ihn („ the letter meant the world to me. I’ve kept the magazine to this day.”) und den Artikel hob er auf. Zum ersten Mal trafen sie sich auf dem Newport Folk Festival im selben Jahr (1964), wo Johnny Cash Bob Dylan seine Martin-Gitarre geschenkt haben soll.

In den folgenden Jahren spielten beide immer wieder Songs des anderen, so dass es wohl nur eine Frage der zeit war, bis sie sich begegneten und der Versuch unternommen wurde, etwas Gemeinsames zu veröffentlichen.

Doch so richtig wurde nichts draus. Vielleicht weil Dylan nicht Cash und Cash nicht Dylan war. So mochten die Songs gegenseitig, doch gemeinsam zu musizieren war wohl doch etwas schwieriger als gedacht. Das Ergebnis hat man nun vor sich.

Auch wenn die meisten Songs definitiv nicht zur regulären Veröffentlichung taugen, für eine Bootleg-Series sind sie großartig. Da erwartet man, dass nicht alles so gut funktioniert, manches etwas fremdartig wirkt, etc. Ein Bootleg eben — und als ein solcher grandios!

Bob Dylan - Lay, Lady, Lay (Take 2 - Alternate Version)
Bob Dylan – Lay, Lady, Lay (Take 2 – Alternate Version)

Big River (Take 1)
Bob Dylan (mit Johnny Cash) – Big River (Take 1)

Guess Things Happen That Way (Take 3)
Bob Dylan (mit Johnny Cash) – Guess Things Happen That Way (Take 3)

Subscribe
Notify of
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments