Dieter Nuhr und die Wissenschaft

Den tausendundein Gentlemen, die ich treffe, begegne ich mit Verzweiflung und nur, um mich wieder von ihnen zu trennen, denn sie wecken in mir keinerlei Hoffnung auf eine Ungehörigkeit. Ein ärgerlicher, grober, exzentrischer Mensch, ein Schweigsamer, ein Mensch, der sich nicht gut drillen lässt – der gibt zur Hoffnung Anlass. Eure feinen Herren sind alle gleich.

Das Buch der Zitate 1: Maslow, Seattle, Hikmet, Gandhi, Millay

In einer düster scheinenden Welt, können manche Aussagen die Hoffnung sein, die man gerade braucht. Die Zeit des Hasses Misstrauen…

M. K. Gandhi, M. L. King und die gewaltfreie Aktion

Wenn Recht zu Unrecht wird, wird Widerstand zur Pflicht. Über die Pflicht zum Ungehorsam 2. „Wenn man sich die lange…

Das „Hallo!“, das Erkennen und die Liebe

“Social Distancing” ist keine neue Erfindung, sondern eine Krankheit, die mir schon länger Sorgen bereitet. Vom Hallo, Hi & Guten…

Greta, oder: Sind wir noch Menschen?

(Diesen Text schrieb ich schon im August, hatte ihn aber noch nicht veröffentlicht) Es ist August 2019. Ich lese Nachrichten,…

Verantwortung, die Freiheit und die Liebe

Freiheit bedeutet immer: Verantwortung zu übernehmen und Entscheidungen zu treffen, die etwas verändern, etwas bedeuten. Sartre und wir Von Jean…

Warum Arschlöcher erfolgreich sind – neue Studie

Toxische Persönlichkeiten Arschlöcher nennt man wissenschaftlich “toxische Persönlichkeiten”, also giftige Menschen. Der Umgang mit ihnen schadet uns, dennoch bekommen sie…

Gedanken zum zwischenmenschlichen Umgang

Wir können nicht alles und jeden verstehen Wir alle sind absolut großartige, einzigartige Lebewesen. Gerade unsere Eigenheiten, unsere Besonderheiten, machen…

Faule Schüler, faule Lehrer

Sinnfreiheit garantiert Es gibt keine faulen Schüler oder faule Lehrer. Das ist ein Mythos. Es gibt Menschen, denen die Motivation…

Man trägt wieder Stern

Dritte-Reichs-Vergleiche gehen garnicht! Ja? Das Namens-Änderunmgs-Gesetz Deutschlands aus dem Jahre 2020: .§1 Der Vorname eines deutschen Staatsangehörigen oder eines Staatenlosen,…

Identität 2: Maslow und die Identitätszuschreibung

Abraham Maslow ist ein berühmter Psychologe, der die humanistische Psychologie (mit) begründete und die Psychologie der Gesundheit erfand. Seine Bedürfnispyramide,…

Carl Rogers und der personenzentrierte Ansatz

Vorwort Carl Rogers: “Was meine ich mit einem personenzentrierten Ansatz? Dies ist das zentrale Thema meines ganzen Berufslebens, ein Thema,…