Cheese In The Trap

Folgen:

16 Folgen, jeweils etwa 60 min.

Bewertungen:

IMDb: 7,4
AsianWiki: 89
JustWatch: 80%

Streaming:

Netflix, Viki, YouTube (in hervorragender Qualität mit englischen Untertiteln)

Ersatz-Trailer:

Leider habe ich keinen guten Trailer gefunden.
Unten gibt es die erste Folge mit englischen Untertiteln, um sich ein Bild zu machen und hier, statt eines Trailers, ein Musik-Video aus dem original Soundtrack:

[치즈인더트랩 OST] 강현민 - Such (Feat. 조현아 of 어반자카파) MV

Beschreibung:

Cheese in the Trap (Käse in der Falle) ist eine südkoreanische Fernsehserie nach einem Webtoon (siehe unten) von Soon Ggi auf Naver Webtoon.

Im Mittelpunkt der Serie steht Hong Seol (gespielt von Kim Go Eun). Sie ist eine Studentin, deren Eltern nur wenig Geld haben und die ihr Studium mit Teilzeitjobs finanziert. Sie muss immer wieder eine Semester aussetzen, um arbeiten gehen zu können. Yoo Jeong (gespielt von Park Hae Jin) ist ein reicher, gutaussehender Student, der nach seinem Militärdienst an die Universität zurückkehrt um seinen Abschluss zu machen.

Zunächst behandelt er Seol kühl und abweisend, doch sorgt er dafür, dass sie ein Stipendium erhält. Er verhält sich von Beginn an sehr ungewöhnlich gegenüber Seol. Einerseits ist er abweisend und kühl, andererseits beschützt er sie. Seol ist er unheimlich und sie vermutet hinter seinem Verhalten ein dunkles Geheimnis.

Das Interesse Jeongs an Seol macht Baek In-ha (gespielt von Lee Sung Kyung), die immer mit Jeong zusammen gesehen wird, eifersüchtig und sie beginnt alles zu tun, damit Seol das Stipendium wieder verliert, das Jeong ihr zukommen lies.

Der Vierte in diesem Bunde ist Baek In-has Bruder, Baek In Ho. Seol und er begegnen sich, als er ihr Handy findet. Daraufhin versucht er zunächst ihre Gutmütigkeit auszunutzen, befreundet sich aber mit ihr.

Jeong und Seol kommen sich immer näher und werden ein Paar. Konflikte keimen weiter auf, als sie erfährt, dass Jeong, In-ha und In-ho zusammen aufgewachsen sind und In-ho Jeong dafür verantwortlich macht, dass einst seine Hand bei einer Schlägerei gebrochen wurde. Bis dahin war In-ho ein begnadeter Pianist. Er beschuldigt Jeong, absichtlich seine Karriere zerstört zu haben.

Jeong redet nicht gerne und hat Schwierigkeiten damit, seine Gefühle auszudrücken. Seol ist nicht viel anders und so kommt es zwischen beiden zu Spannungen und Missverständnissen. Seol weiß nicht, ob die Anschuldigungen von In-ho richtig sind und was genau einst vorfiel. Auch warum In-ha sich derart seltsam verhält und warum sie ihr so viele Probleme bereitet, wissen wir nicht. Die drei scheint ein Geheimnis zu umgeben, das es zu lüften gilt, damit Seol und Jeong, oder doch eher Seol und In-ho (?), ein Paar werden können.

Besetzung:

Anmerkung: In manchen Serien wird Yoo Jeong auch Yoo Jung geschrieben (YouTube und Viki). Jeong heißt er auf Netflix. Dies geschieht durch die Romanisierung des koreanischen Namens. Dabei versucht man ihn so zu schreiben, dass Amerikaner ihn fast richtig aussprechen würden. Diese Umschreibung ist nicht immer einheitlich. “Eou” ist nicht selten auch “ou” oder “u“, weil es im Englischen etwa wie ein “a” gesprochen wird. Ich entschied mich für “Jeong“, damit keine Verwechslungen mit den deutschen Wörtern “jung” oder “Jungs” auftreten kann.

  • Park Hae-jin als Yoo Jeong: Ein reicher Student im letzten Semester. Sehr still, geheimnisvoll und misstrauisch gegenüber anderen.
  • Kim Go-eun als Hong Seol: Eine Studentin aus ärmeren Verhältnissen, weil ihr Vater pleite ging, als er versuchte sich selbstständig zu machen. Sie redet nicht gerne über ihre Gefühle und Gedanken.
  • Seo Kang-joon als Baek In-ho: Ein gut aussehender, arbeitsloser junger Mann, der einst die Schule abgebrochen hatte auf Grund eines Unfalls mit seiner linken Hand, die bei einer Schlägerei stark verletzt wurde. Er wuchs zusammen mit Jeong auf.
  • Lee Sung-kyung als Baek In-ha: In-hos Schwester, die keine Lust hat zu arbeiten und andere aussaugt, um an Geld zu kommen.
  • Park Min-ji als Jang Bo-ra: Seols beste Freundin, ebenfalls Studentin und die beste Freundin von Kwon Eun-taek.
  • Nam Joo-hyuk als Kwon Eun-taek: Seols und Bo-ra’s bester Freund. Er ist in Jang Bo-ra verliebt und sie scheint dies nicht zu bemerken.

Folge 1:

Alle weiteren Folgen auf YouTube (in hervorragender Qualität mit englischen Untertiteln)

Cheese in the Trap | Episode 1 (Arabic, English and Turkish Subtitle)

Webtoon

Quelle: Wikipedia

Webtoons sind etwas, das ich bisher nicht kannte. Es ist eine koreanische Besonderheit und kommt ursprünglich von Daum (hier gehts zu deren koreanischen Webtoon-Seite), einem Internetunternehmen mit einer eigenen Suchmaschine. Doch der Platzhirsch in Südkorea ist Naver.

Naver ist in Korea das, was bei uns Google ist und die Plattform MeLon (von Naver) entspricht in etwa YouTube und Spotify zusammen. Die spezielle Plattform nur für Comics heißt WebToons. Hier kommt man zur englischsprachigen Version, wo ich auch Cheese In The Trap fand (die Original koreanische Plattform ist hier zu finden). Wenn ihr also Comics über alles liebt, schaut mal rein, man findet dort wahre Meisterwerke, wie auch den folgenden:

Mehr zu Serien, die auf Webtoons basieren, findet ihr hier.

„Blind“ Rage and Violence – The End of Rrock‘n‘Roll

Der Rockabilly Chronicle beschreibt die Musik wie folgt: „With such a band name, it’s not a surprise to find them…

(fast) Alle K-Dramen auf NETFLIX mit Bewertung

Die untere Tabelle beinhaltet fast alle Serien aus Korea, die es auf Netflix in Deutschland zu sehen gibt.

080% – D.O.A. – Treason

Ob Verrat der beste Titel dieses Albums ist… Zumindest wenn es heißen soll: Wir machen mal ne geile Platte, wenn…

080% – Fiona Apple – Fetch The Bolt Cutters

Wenn Fiona Apple nach 8 Jahren eine neue Platte herausbringt, dann bekommen viele Kritiker einen Orgasmus. Wahrscheinlich reicht es schon,…

080% – John Fogerty – 50 Year Trip. Live At Red Rocks (live)

John Fogerty live, da kann man eigentlich nie etwas falsch machen. Traurig ist nur, dass alle seine Liveplatten austauschbar sind….

080% – Larkin Poe: Self Made Man

Mit dem Vorgänger, “Venom & Faith”, dachte ich, Larkin Poe hätten endlich ihre Heimat gefunden, vielleicht haben sie das ja…

088% – Tom Petty: Wildflowers & all the Rest

Wer bei Amazon nach der Platte sucht, wird etwas erstaunt sein, da sie schwer zu finden ist. Das liegt an…

088% – Yusuf/Cat Stevens: Tea for the Tillerman2

Ein interessantes Projekt ist die Neuaufnahme alter Platten. “Tea for the Tillerman” gehört sicherlich zu den besten Platten aller Zeiten….

090% – Elton John with Ray Cooper – Live from Moscow 1979

Am 28. Mai 1979 sendete die BBC das auf diesem Doppel-Album erschienene Konzert. Die erste Hälfte bestreitet Elton John alleine…

090% – John Lennon: Gimme Some Truth. (Ltd. 2CD+ 1Blu-ray Audio Box)

Braucht jemand noch Aufnahmen von John Lennon? Zu seinem 80. Geburtstag am 9. Oktober 2020 gibt es jetzt eine Best-Of-…
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments