Die besten K-Krimi-Serien auf Netflix und Viki

News

Vorab ein paar interessante Neuigkeiten:

Seit Netflix und andere Streamingdienste sich mehr für K-Dramen (Serien aus Korea) interessieren, werden von den Blockbustern gerne Fortsetzungen gedreht. Die Serien sind alle in sich abgeschlossen, also sind es keine notwendigen Fortsetzungen der bisherigen Staffeln, sondern immer neue Geschichten, wieder in sich abgeschlossenen, außer bei den reinen Netflix-Produktionen. Man erkennt es daran: Hat eine Staffel mindestens 16 Folgen, so ist es eine Original-Serie aus Korea und in sich abgeschlossen. Hat sie weniger Folgen, so könnte sie ein offenes Ende haben und ihr müsst auf eine zweite Staffel warten (und auf eine dritte und vierte und…) um zu wissen, wie es ausgeht. Alle von mir vorgestellten Serien (außer den Arthdal Chroniken, wo wir aktuell auf die 3. Staffel warten), sind alle in sich geschlossene Geschichten und benötigen keine Fortsetzung.

Stranger 2 steht in den Startlöchern und wird im August auf den koreanischen Bildschirmen landen und wenn wir Glück haben zeitgleich auf Netflix. Stranger ist bereits unter den “Original-Netflix-Serien” gelistet, obwohl es kein Netflix-Original ist (und auch nicht mit einem “N” markiert ist). Auch das bleibt also spannend. In Stranger 2 begegnen wir wieder unserem bekannten Ermittlerteam und haben somit noch eine weitere Serie mit Bae Doona auf Netflix, die ja inzwischen so etwas wie ein Netflix-Liebling wurde. Sense 8 hat Netflix anscheinend nur mit der Forderung produziert, dass Bae Donna mitspielt. Seit dem konnten wir sie in Persona sehen (eine reine Netflix-Produktion) und nun in Stranger und Stranger 2. Auf Netflix seht ihr sie übrigens auch als Hauptdarstellerin in der Serie Kingdom (die nicht abgeschlosen ist und deshalb von mir noch nicht besprochen) und dem Spielfilm The Drug King. Cloud Atlas und in Jupiter Ascending sind zwei weitere Spielfilme mit Bae Doona, die es einmal auf Netflix gab. Leider ist es so, dass viele Filme und Serien auf Netflix dort nur für eine kurze Zeit zu sehen sind, wenn sie nicht als “Netflix-Original” gelten, also ein rotes “N” auf dem Bild haben. Dies ist der Hauptgrund, warum ich mich momentan auf die Serien konzentriere, die offiziell keine Original-Serien sind und deshalb jederzeit wieder verschwinden können.

Über Descendents Of The Sun 2 wird viel gemurmelt, doch verwirrenderweise sollen die Hauptrollen die Hauptdarsteller aus Crash Landing On You spielen. Hier sind wir alle gespannt wie Bohnenstroh, denn Hyun Bin und Son Ye Jin sind als Hauptdarsteller eine Klasse für sich. Zudem wurde Son Ye Jin eine Hauptrolle im Film Cross angeboten, eine Hollywoodproduktion. Noch scheint nichts entschieden zu sein. Es ist zwar schön, wenn sie von Hollywood entdeckt wird, aber mehr Serien mit Hyun Bin wäre für uns noch schöner. Vielleicht erfahren wir endlich auch einmal, ob sie im realen Leben ein Paar wurden oder einfach nur Kollegen sind, die sich privat verstehen (man beachte die Klatschpresse).

Netflix und Viki

Netflix kennen die meisten wahrscheinlich. Netflix hat das wohl größte Angebot an Serien, vor allem an internationalen Serien hier in Deutschland. Der Nachteil von Netflix – gegenüber Viki – ist vor allem der Preis, da man bei Netflix monatlich etwa 10 Euro zahlen muss, jedoch kann man einen Monat kostenlos schauen. Auf Mobilgeräten ist der Player von Netflix nicht sehr gut und neigt zu Aussetzern, im Gegensatz zu dem von Viki, wo die Übertragen immer reibungslos funktioniert.

Viki ist auch ein Streamingdienst, der ausschließlich Serien aus Asien im Programm hat. Dadurch ist das Angebot kleiner als bei Netflix. Außerdem ist keine einzige Serie synchronisiert. Alle sind im Original mit Untertiteln in Deutsch. Man kann eine Woche kostenlos schauen, ein Monat kostet zwischen 2,50 € und 4,99 €, je nach Umfang. Theoretisch kann man Viki sogar komplett kostenlos sehen, doch dann erscheint etwa alle 10 min. Werbung.

Attraktiv finde ich an Viki, dass die Übersetzungen näher am Original sind. Dabei ist das nicht immer einfach, da viele Begriffe im Koreanischen eine völlig andere Bedeutung haben, als bei uns. So hören wir sehr oft “Bist du dumm?” Während im Deutschen dies negativ und sehr beleidigend ist, ist der Ausdruck für “dumm” im Koreanischen offensichtlich neutraler. Oder in While You Were Sleeping nennt der Held seine Liebste “Hundedreck”. In Viki versucht man sich daran zu halten und manchmal wird auch eine Erklärung mitgeliefert, was jedoch dazu führt, dass Untertitel dadurch etwas länger werden. Dass bei Viki sogar die Songs übersetzt werden, ist schön, aber für das Verständnis nicht unbedingt notwendig.

Zu den einzelnen Krimis

Der Platzhirsch ist sicherlich Stranger, eine Serie, die es nur auf Netflix zu sehen gibt und inzwischen unter den Netflix-Originalen gelistet wird. Stranger hat mit Cho Seung-woo und Bae Doona zwei herausragende Hauptdarsteller, was sicherlich zur Popularität beitrug. Die Handlung ist spannend und logisch gut durchdacht, von der ersten bis zur letzten Sekunde. Die zwei Hauptdarsteller werden kein Paar sonder nur sehr enge Freunde, da Cho Seung-woo einen Staatsanwalt spielt, der keine Gefühle kennt auf Grund einer früheren Gehirnoperation.

Lawless Lawyer hat gleichfalls eine hochkarätige Besetzung. Lee Joon-gi, der den Rechtsanwalt Bong Sang-pil spielt, ist einer der erfolgreichsten Schauspieler Südkoreas und Seo Ye-ji (als Ha Jae-yi) ist so etwas wie der aufgehende Stern am Himmel. Sie ist demnächst auf Netflix auch in dem Drama It’s Okay Not To Be Okay (ab 16. August 2020) zu sehen. Im Gegensatz zu Stranger ist Lawlewss Lawyer auch ein Actionfilm und Rachedrama mit einer Lovestory. Zwei Anwälte rächen sich an Menschen, die ihnen ihre Mütter genommen haben (Ermordung und Verschwinden lassen). Lawless Lawyer zeichnet sich zudem durch die hervorragend gespielten Bösewichte aus, die den Stars fast die Show stehlen. Da der Oberbösewicht eine Frau ist, haben wir Frauenpower satt.

While You Were Sleeping ist nicht ganz so gut besetzt, wie die Vorgänger. Als Hauptdarstellerin haben wir Bae Suzy, die als Sympathieträgerin hervorragend ist, wie auch Lee Jong-suk, doch die großen Leistungen kommen von Jung Hae-in, den wir unter anderem aus Something In The Rain kennen, und besonders von Lee Sang-yeob, mit dem ich bislang noch keine weitere Serie gesehen habe, den ich mir aber als den Guten in einer Serie einmal wünschen würde. While You Were Sleeping ist ein Mystery-Lovestory-Krimi. Die zwei Hauptpersonen, ein Staatsanwalt und eine Reporterin, träumen gegenseitig von der Zukunft des jeweils anderen, vor allem von den negativen Geschehnissen. So sehen sie häufig wie der jeweils andere in der Zukunft verletzt oder ermordet werden soll und versuchen das dann zu verhindern. Das ist nicht immer logisch, doch wirft es neue Probleme auf, denn die Verhinderung eines Ereignisses, führt automatisch dazu, dass sich etwas in der Zukunft verändert. While You Were Sleeping gibt es nur auf Viki.

Vagabond, eine Netflix-Original-Serie, hatte ich schon einmal beschrieben, deshalb ist sie der alte Hase unter diesen Serien. Vagabond ist etwas mehr Action als Krimi, in welchem ein Mann den Tod seines Neffen aufklären möchte, der bei einem Flugzeugabsturz ums Leben kam. Dabei stößt er auf eine Geheimagentin, die ihn bei seinen Bemühungen unterstützt. Wie in Stranger gehen auch hier die Verbindungen bis in die obersten Etagen, so dass sie sich die Regierung Koreas zum Feind machen und ihr Leben nicht nur einmal bedroht wird. Auch hier stoßen wir wieder auf Bae Suzy als Hauptdarstellerin, wobei sie in Vagabond nicht die süße Frau spielen darf, wie in While You Were Sleeping, sondern eher eine Actionheldin, was ihr besser steht, finde ich.

Auch zu Abyss und der Hauptdarstellerin Park Bo Young habe ich schon an anderer Stelle viel geschrieben. Abyss ist ein Krimi, in welchem der Hauptdarsteller eine Kugel (von Außerirdischen) besitzt, mit der er Ermordete wieder zum Leben erwecken kann, wobei die Kapazität der Kugel begrenzt ist. Die Wiedererweckten sehen allerdings anders aus. Auch die beiden Helden, gespielt von Park Bo Young und Ahn Hyo-seop, wurden wiederbelebt, werden nun aber nicht mehr von anderen als sie selbst erkannt. Der Vorteil: Sie können nun einen Serienmörder jagen, der unter anderem am “Tod” unserer Heldin schuldig ist.

Cho Seung-woo (Stranger), Ahn Hyo-seop (Abyss), Bae Suzy und auch Lee Seung-gi, der die männliche Hauptrolle in Vagabond spielt, sind Musiker und Schauspieler. Es gibt eine sehr enge Verbindung zwischen Seriendarstellern und Musikern in Südkorea. Es kommt nicht selten vor, dass Menschen in beiden Bereichen sehr erfolgreich sind. Häufig führt eine Musikkarriere auch zu einer Karriere als Darsteller oder Darstellerin in einer Serie. Das berühmteste und erfolgreichste Beispiel ist hier wohl IU.

„Blind“ Rage and Violence – The End of Rrock‘n‘Roll

„Blind“ Rage and Violence – The End of Rrock‘n‘Roll

Der Rockabilly Chronicle beschreibt die Musik wie folgt: „With such a band name, it’s not a surprise to find them…
(fast) Alle K-Dramen auf NETFLIX mit Bewertung

(fast) Alle K-Dramen auf NETFLIX mit Bewertung

Die untere Tabelle beinhaltet fast alle Serien aus Korea, die es auf Netflix in Deutschland zu sehen gibt.
080% – D.O.A. – Treason

080% – D.O.A. – Treason

Ob Verrat der beste Titel dieses Albums ist… Zumindest wenn es heißen soll: Wir machen mal ne geile Platte, wenn…
080% – Fiona Apple – Fetch The Bolt Cutters

080% – Fiona Apple – Fetch The Bolt Cutters

Wenn Fiona Apple nach 8 Jahren eine neue Platte herausbringt, dann bekommen viele Kritiker einen Orgasmus. Wahrscheinlich reicht es schon,…
080% – John Fogerty – 50 Year Trip. Live At Red Rocks (live)

080% – John Fogerty – 50 Year Trip. Live At Red Rocks (live)

John Fogerty live, da kann man eigentlich nie etwas falsch machen. Traurig ist nur, dass alle seine Liveplatten austauschbar sind….
080% – Larkin Poe: Self Made Man

080% – Larkin Poe: Self Made Man

Mit dem Vorgänger, “Venom & Faith”, dachte ich, Larkin Poe hätten endlich ihre Heimat gefunden, vielleicht haben sie das ja…
088% – Tom Petty: Wildflowers & all the Rest

088% – Tom Petty: Wildflowers & all the Rest

Wer bei Amazon nach der Platte sucht, wird etwas erstaunt sein, da sie schwer zu finden ist. Das liegt an…
088% – Yusuf/Cat Stevens: Tea for the Tillerman2

088% – Yusuf/Cat Stevens: Tea for the Tillerman2

Ein interessantes Projekt ist die Neuaufnahme alter Platten. “Tea for the Tillerman” gehört sicherlich zu den besten Platten aller Zeiten….
090% – Elton John with Ray Cooper – Live from Moscow 1979

090% – Elton John with Ray Cooper – Live from Moscow 1979

Am 28. Mai 1979 sendete die BBC das auf diesem Doppel-Album erschienene Konzert. Die erste Hälfte bestreitet Elton John alleine…
090% – John Lennon: Gimme Some Truth. (Ltd. 2CD+ 1Blu-ray Audio Box)

090% – John Lennon: Gimme Some Truth. (Ltd. 2CD+ 1Blu-ray Audio Box)

Braucht jemand noch Aufnahmen von John Lennon? Zu seinem 80. Geburtstag am 9. Oktober 2020 gibt es jetzt eine Best-Of-…

„Blind“ Rage and Violence – The End of Rrock‘n‘Roll

Der Rockabilly Chronicle beschreibt die Musik wie folgt: „With such a band name, it’s not a surprise to find them…

(fast) Alle K-Dramen auf NETFLIX mit Bewertung

Die untere Tabelle beinhaltet fast alle Serien aus Korea, die es auf Netflix in Deutschland zu sehen gibt.

080% – D.O.A. – Treason

Ob Verrat der beste Titel dieses Albums ist… Zumindest wenn es heißen soll: Wir machen mal ne geile Platte, wenn…

080% – Fiona Apple – Fetch The Bolt Cutters

Wenn Fiona Apple nach 8 Jahren eine neue Platte herausbringt, dann bekommen viele Kritiker einen Orgasmus. Wahrscheinlich reicht es schon,…

080% – John Fogerty – 50 Year Trip. Live At Red Rocks (live)

John Fogerty live, da kann man eigentlich nie etwas falsch machen. Traurig ist nur, dass alle seine Liveplatten austauschbar sind….

080% – Larkin Poe: Self Made Man

Mit dem Vorgänger, “Venom & Faith”, dachte ich, Larkin Poe hätten endlich ihre Heimat gefunden, vielleicht haben sie das ja…

088% – Tom Petty: Wildflowers & all the Rest

Wer bei Amazon nach der Platte sucht, wird etwas erstaunt sein, da sie schwer zu finden ist. Das liegt an…

088% – Yusuf/Cat Stevens: Tea for the Tillerman2

Ein interessantes Projekt ist die Neuaufnahme alter Platten. “Tea for the Tillerman” gehört sicherlich zu den besten Platten aller Zeiten….

090% – Elton John with Ray Cooper – Live from Moscow 1979

Am 28. Mai 1979 sendete die BBC das auf diesem Doppel-Album erschienene Konzert. Die erste Hälfte bestreitet Elton John alleine…

090% – John Lennon: Gimme Some Truth. (Ltd. 2CD+ 1Blu-ray Audio Box)

Braucht jemand noch Aufnahmen von John Lennon? Zu seinem 80. Geburtstag am 9. Oktober 2020 gibt es jetzt eine Best-Of-…
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments