Autopoiese

Home / Glossary / Autopoiese

„griech.: autos = selbst; poiein = machen.“ (Maturana/Varela)1 „Autopoiese ist die Organisation, welche ein Lebewesen als Lebewesen definiert.“ (Maturana)3

Ein autopoietisches System (z.B. der Mensch) ist ein sich selbstständig hervorbringendes und erzeugendes System, d.h. es erzeugt

„durch sein Operieren fortwährend seine eigene Organisation … , und zwar als ein System der Produktion seiner eigenen Bestandteile … .”(Maturana)1

Die Autopoiese ist die Organisationsform der Lebewesen, oder anders gesagt: jedes Lebewesen ist ein autopoietisches System.

1 Maturana 1985, S. 185