Lee Ji-eun (IU) – eine Fanseite

You and I

Getränk vom Foodtruck

Nachdem ich My Mister gesehen hatte, war ich platt und überwältigt von den beiden Hauptdarstellern. Also schaute ich nach, wer denn diese sind und besonders, wer diese großartige junge Schauspielerin ist und was sie sonst noch so machte – und war nicht schlecht überrascht.

Was mich, während ich diesen Text schrieb, aber noch mehr überraschte, war zu erkennen, dass ich ein echter Fan geworden bin. Und das hat mich dann doch beschäftigt. Das letzte Mal, als ich für einen Star schwärmte, war ich 13. Also ging ich mehrfach in mich und fragte mich “Really???”

Es gibt seltsame Dinge im Leben und je älter ich werde, desto seltsamer wird alles. Ich habe das Gefühl, dass das Leben irgendwie anders ist, als man mir immer sagte. Diese Schwärmerei ist seltsam gespenstisch und unwirklich – wahrscheinlich, weil sie mein Bild von mir selbst etwas ankratzt. Ich, eine Rockerin, die nichts lieber mag als kreischende E-Gitarren, bin ein Fan von IU? What the fuck?

Man kanns nicht ändern. C’est la vie. Doch habe ich tatsächlich etwas Zeit gebraucht um es vor mir selbst zuzugeben.

Diesen Text, den ihr gerade lest, versuche ich schon seit fast drei Monaten zu schreiben und ich komme nicht voran, weil ich einfach zu verwirrt über mich selbst bin. Aber, wie die Heldinnen und Helden in den Serien, sage ich mir “Fighting!” und wenns auch nur gegen meine eigene Verwirrung ist. Irgendwie werde ich es schon schaffen, mich zu bekämpfen.

Mal sehen, wie gut es klappt.

Leben und Karrire

Erfolge und Musik: Kleine Übersicht

Beim Essen fotografiert zu werden ist fies.

Lee Ji-eun (*16. Mai 1993), auch bekannt als IU, ist eine südkoreanische Singer-Songwriter-Producerin und Schauspielerin. 2008 brachte sie, mit 15 Jahren, ihr erstes Solo-Album heraus, das zwar floppte, sie aber nicht entmutigen ließ. 2010 erfolgte dann endlich der ersehnte Erfolg als Musikerin und der erste Nr. 1 – Hit. Laut Billboard ist IU bis heute die erfolgreichste Musikerin Südkoreas, mit den meisten Nummer-Eins-Hits und der längsten Präsenz dieser Hits in den Charts. In einer aktuellen Umfrage, welcher Star bei den Touristen, die u.a. wegen den Musikern (der koreanischen Welle) nach Korea kommen, der beliebteste ist, landete IU auf dem 6. Platz, nach 5 Boygroups und vor zwei Girlgroups. Sie ist also die bekannteste und beliebteste koreanische Solokünstlerin außerhalb Koreas.

Seit 2012 (Anm. C.S.: frühere Jahre fand ich nicht) ist Lee Ji-eun in der Forbes-Liste der einflussreichsten Künstlern Südkoreas (Power Celebrities) in den Top 20, 2012, als sie die Schule beendete, sogar auf Platz 3, aktuell (Mai 2020) auf Platz 19. Auch ihre Schauspielerei wurde sehr erfolgreich und Lee Ji-eun wurde mehrfach ausgezeichnet. Sie ist inzwischen eine der besten Schauspielerinnen Südkoreas (behaupte ich mal), was sie wohl vor allem “My Mister” und “Persona” zu verdanken hat. Insgesamt wurde sie (Stand Mai 2020) 203 mal nominiert und 77 mal erhielt sie die Auszeichnung, davon mindestens 13 für ihre Schauspielleistungen (bei mindestens 30 Nominierungen).

Und auch bei Wikipedia kommt sie gut weg. Ihre Hauptseite benötigt als PDF 38 Seiten und bekam noch fünf Unterseiten dazu (In der deutschen Wikipedia gibts bislang nur eine Unterseite). Über eine mangelnde Fangemeinde und mangelndes Interesse an ihr kann sie sich folglich kaum beklagen, dennoch ist sie außerhalb Asiens nahezu unbekannt.

Aktuell (4.08.2020) gibt es ein paar Rekorde zu vermelden:

Hier einmal ein Video, um sie vorzustellen. Sie singt ihren Song “Blueming” live in Seoul 2019. Ihr erstes Konzert auf einer 360°-Bühne

[IU] Blueming Live Clip (2019 IU Tour Concert 'Love, poem')

Ein bisschen Leben

Wikipedia schreibt:
“Bald nach ihren Grundschuljahren verschlechterte sich die finanzielle Situation ihrer Familie und sie zogen schließlich in das nahe gelegene Uijeongbu in der Provinz Gyeonggi. Sie und ihr jüngerer Bruder lebten zusammen mit ihren Eltern über ein Jahr lang in einem Atelierzimmer mit ihrer Großmutter und ihren Cousins unter Bedingungen großer Armut. IU hatte in dieser Zeit wenig Kontakt zu ihren Eltern, fühlte sich aber unter der Obhut ihrer Großmutter beruhigt. […]
[…] sie gab 2008 ihr Solo-Debüt. Aufgrund ihrer damaligen Lebensbedingungen gab IU an, dass sie ‘es liebte, im Studio zu sein’, wo sie so viel essen konnte, wie sie wollte und einen Platz zum Schlafen hatte.
Vor ihrem Debüt prägte LOEN [die Künstleragentur, bei der sie bis Anfang 2020 unter Vertrag war] ihren Künstlernamen “IU” und leitete ihn von der Phrase ‘I and You’ ab.”

IU sollte bedeuten, so erzählt Lee Ji-eun: “I and You become one through music” (chosun.com). Trotz vielem Rätseln, warum man ihr diesen Namen gab, verstehe ich es nicht. Dies ist eine allgemeine Aussage. Es wäre schöner gewesen, die Geschichte dahinter etwas mehr zu erzählen.

Wikipedia weiter:
“Ihre aufkeimende Karriere führte […] zu einem verringerten Schulbesuch und sinkenden Noten. Nach ihrem Abschluss an der Dongduk Girls’ High School im Jahr 2012 beschloss IU sich auf ihre Solokarriere zu konzentrieren.”

Wenn man in den letzten beiden Schuljahren nur noch auf Nr. 1 in den Charts ist, in einer Forbes-Liste auf Platz 3, dann kann man sich sicherlich überlegen, ob eine weitere Ausbildung noch Sinn macht: Bereits 2010, mit 17, hatte sie ihren ersten Nr. 1 Hit in Südkorea. Von da an veröffentlichte sie bis heute (Juli 2020) 20 Singles in Korea, davon waren 16 Nr. 1 – Hits, 4 in der Top 10 (Platz 2, 2, 4, 8). Auch alle 12 Studio-Alben (Stand August 2020) schafften es in die Top 10, vier davon auf Platz 1. Man erkennt, dass sie mehr als ein Album pro Jahr herausbringt, außerdem schreibt sie noch Songs für Filme und veröffentlicht Singles, die nicht auf Platte erscheinen.

Erstaunlich, dass sie dennoch auch andere Träume wahr machen kann und seit 2011 auch in Serien mitspielt – immer in der Hauptrolle und immer nominiert als “Best Actress”. Ja, man kann eine Schauspielkarriere auch oben anfangen. 2021 wird sie in einem Spielfilm zu sehen sein, den wir außerhalb der “asiatischen Welt” vielleicht nie sehen werden. Dieser Riss durch die Welt, beschäftigt mich schon sehr und habe ich auch schon an anderer Stelle thematisiert.

Demotermine

Demotermine

Wer sich nicht wehrt, lebt verkehrt.
Wenn Recht zu Unrecht wird, wird Widerstand zur Pflicht.
Eine kurze Geschichte der Pandemie – und warum es kein Covid-19 gibt – für Dummies einfach erzählt.

Eine kurze Geschichte der Pandemie – und warum es kein Covid-19 gibt – für Dummies einfach erzählt.

Der Titel ist etwas lang, sorry, die Geschichte wird dafür um so kürzer, weil sie sehr einfach erzählt ist. Was man nicht wissenschaftlich nachweisen kann, sollte man nicht als existent annehmen.
Unsere korrupten Politiker – ein Rückblick

Unsere korrupten Politiker – ein Rückblick

Heute bekam ich wieder einmal eine Rundmail von abgeordnetenwatch.de, welche mir die Maskenaffaire neu ins Gedächtnis rief. Doch da war doch noch mehr …
Ermächtigungsgesetze 1933 & 2020: Ein Vergleich.

Ermächtigungsgesetze 1933 & 2020: Ein Vergleich.

— 2020 —
Am 24.03.2020 stimmte der Reichstag/Bundestag einer Änderung des „Gesetz[es] zur Verhütung und Bekämpfung von Infektionskrankheitenbeim Menschen” zu.
— 1933—
Das Ermächtigungsgesetz, das eigentlich “Gesetz zur Behebung der Not von Volk und Reich” heißt, trat am 24.03.1933 in Kraft.
NeueZeiten, neue Bilder.

NeueZeiten, neue Bilder.

Ja, die Zeiten ändern sich. Die Faschos betreiben nun ganz offen Hetze. Gegen Juden ist nicht mehr so in, aber man kann ja Ungeimpfte verfolgen, denn die Volksgesundheit steht vorne. Du bist nichts – dein Volk ist alles. Und die Ungeimpften sind die neuen Juden. Ich wage mal eine Vorhersage: Das wird noch kommen: Spezielle Abzeichen für Ungeimpfte, am besten
Stuttgart schließt Corona-Klinik. Grund: zu wenig Patienten!

Stuttgart schließt Corona-Klinik. Grund: zu wenig Patienten!

Nach wie vor werden Kliniken geschlossen – in Stuttgart sogar eine Lungenklinik – eine “Corona”-Klinik! Zu wenige Patienten – unrentabel!
Klare Stellungnahme einer Menschenrechtsorganisation

Klare Stellungnahme einer Menschenrechtsorganisation

Als erste Menschenrechtsorganisation bezieht ATME e.V. (Aktion Transsexualität und Menschenrecht) klar Stellung.
Die Erben Mengeles: Sterben für die Volksgesundheit

Die Erben Mengeles: Sterben für die Volksgesundheit

Ja, Geschichte wiederholt sich eben doch. Wen kümmert schon Ethik oder der Nürnberger Kodex, oder Hyppokrates …. Mengele ist cooler, bei den Ärzten.
Die Grünen, das Großkapital und die Volksgesundheit

Die Grünen, das Großkapital und die Volksgesundheit

Ps: Das Bild oben ist eine Grafik von abgeordnetenwatch Wir wussten es schon lange – doch manche hielten es noch immer für ein Märchen. Verschwörungstheorien sollten es sein, dass Frau Baerbock etwas mit dem Großkapital zu tun hat und mit dem Münchner-Lach-und-Schieß-Weltwitrschaftsforum. Bisher gaben sie sich immer als links aus – doch welcher Depp glaubt das noch? Abgeordnetenwatch veröffentlichte aktuell
Von USA, Deutschland und Co. Ermordete Menschen in Afghanistan

Von USA, Deutschland und Co. Ermordete Menschen in Afghanistan

Bild oben ist aus Statista. Das sind die offiziellen Zahlen der ermordeten und verletzten Menschen in Folge des Kriegseinsatzes und des völkerechtswidrigen Angriffs der USA – mit Hilfe von Deutschland und anderen – von Afghanistan. Zur Erinnerung: 2001 behauptete die USA in Afghanistan befände sich Bin Laden. Dem war nicht so. Machte aber nichts – darum gings eh nicht. Also

„Blind“ Rage and Violence – The End of Rrock‘n‘Roll

Der Rockabilly Chronicle beschreibt die Musik wie folgt: „With such a band name, it’s not a surprise to find them play powerful Rock’n’roll mixed with garagey Punk and […] Link Wray inspired stuff“ That‘s right. Das schreiben sie auch selbst. Was die Platte hörenswert macht, ich gerade die Rauheit und der Anteil „garagey Punk“. Auch wenn es sich bei den

(fast) Alle K-Dramen auf NETFLIX mit Bewertung

Die untere Tabelle beinhaltet fast alle Serien aus Korea, die es auf Netflix in Deutschland zu sehen gibt.

080% – D.O.A. – Treason

Ob Verrat der beste Titel dieses Albums ist… Zumindest wenn es heißen soll: Wir machen mal ne geile Platte, wenn sich sonst niemand traut. Überhaupt sind Punks nicht mehr, was sie mal waren. Die meisten sind so etwas, wie Systempunks. Alle machen das selbe, jeder Punksong hört sich gleich an. Punk hat eine Uniform bekommen. D.O.A. erfinden den Punk nicht

080% – Fiona Apple – Fetch The Bolt Cutters

Wenn Fiona Apple nach 8 Jahren eine neue Platte herausbringt, dann bekommen viele Kritiker einen Orgasmus. Wahrscheinlich reicht es schon, ihren Namen zu lesen. “Fetch The Bolt Cutters” ist ihr fünftes Album und nicht gerade eingängig – aber es ist eben Fiona Apple. Wer noch nichts von ihr hat: Die Platten lohnen sich alle. Fiona Apple ist immer irgendwie anders,

080% – John Fogerty – 50 Year Trip. Live At Red Rocks (live)

John Fogerty live, da kann man eigentlich nie etwas falsch machen. Traurig ist nur, dass alle seine Liveplatten austauschbar sind. Es sind immer die selben Songs drauf, Überraschungen gibts nicht. Hast du eine Platte, hast du alle. Die 50-Year-Trip gefällt mir von der Aufnahme her etwas besser als “Premonition”, deshalb meine klare Empfehlung für diese Platte für alle, die John

080% – Larkin Poe: Self Made Man

Mit dem Vorgänger, “Venom & Faith”, dachte ich, Larkin Poe hätten endlich ihre Heimat gefunden, vielleicht haben sie das ja auch. Die Produktion ist ähnlich, doch dadurch, dass “Self Made Man” deutlich weniger bluesig ist, werden die Produktion und die Arrangements für meinen Geschmack etwas zu gefällig und sind zu simple gestrickt. Freut man sich bei einem Blues auf die

088% – Tom Petty: Wildflowers & all the Rest

Wer bei Amazon nach der Platte sucht, wird etwas erstaunt sein, da sie schwer zu finden ist. Das liegt an einem Schreibfehler. Bei Amazon heißt die Platte ” Wildflower & all the Rest”. Sie haben doch tatsächlich das “s” vergessen! Es gibt eine Standard-Version mit 2 CDs oder eine Deluxe mit 4 CDs. Die Standart benötigt kein Mensch, da das

088% – Yusuf/Cat Stevens: Tea for the Tillerman2

Ein interessantes Projekt ist die Neuaufnahme alter Platten. “Tea for the Tillerman” gehört sicherlich zu den besten Platten aller Zeiten. Sie neu einzuspielen bedarf Mut und Überzeugung. Doch auch als Yusuf Islam macht “Cat Stevens” eine gute Figur. Er kanns noch! “Tea for the Tillerman” war Cat Stevens’ viertes Album. Nach Methew & Son und NewMasters, veröfentliche er Mona Bone

090% – Elton John with Ray Cooper – Live from Moscow 1979

Am 28. Mai 1979 sendete die BBC das auf diesem Doppel-Album erschienene Konzert. Die erste Hälfte bestreitet Elton John alleine am Flügel oder Keyboard, in der zweiten kommt Ray Cooper an den Percussions hinzu. Das klingt vielleicht erst einmal nicht so spannend, ist es aber. Live From Moscow ist für mich die beste Liveplatte (mit Ausnahme von “Made in Japan”

090% – John Lennon: Gimme Some Truth. (Ltd. 2CD+ 1Blu-ray Audio Box)

Braucht jemand noch Aufnahmen von John Lennon? Zu seinem 80. Geburtstag am 9. Oktober 2020 gibt es jetzt eine Best-Of- Zusammenstellung. Alle Songs wurden remixed. Da viele der Songs von John Lennon ja nie auf einem Longplayer erschienen, außer auf Best-Of-Compilations oder auf Shaved Fish, könnte man diese Ergänzung vielleicht doch benötigen, ist sie nicht ganz so sinnlos, wie es
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments