Park Seo-joon

Park Seo-joon (geboren als Park Yong-kyu am 16. Dezember 1988) ist ein südkoreanischer Schauspieler. Er ist vor allem für seine Rollen in den Fernsehdramen Kill Me, Heal Me (2015), She Was Pretty (2015), Hwarang: The Poet Warrior Youth (2016–2017), Fight for My Way (2017), What's Wrong with Secretary Kim (2018), und Itaewon Class (2020) bekannt, sowie für seine Filme Chronicles of Evil (2015), Midnight Runners (2017), The Divine Fury (2019). Zusätzlich zu seiner Schauspielerei war Park Seo Joon von 2013 bis 2015 Gastgeber der populären Musik-Varieté-Show Music Bank. Zwischen 2013 und 2019 wurde er für sein Spiel 47 Mal nominiert und erhielt 24 Mal eine Auszeichnung.