She was Pretty

She was Pretty ist eine romantische Komödie über vier Jugendliche, die sich verlieben. Hye-jin war einst ein beliebtes Mädchen und wuchs zu einer jungen Frau mit Sommersprossen und lockigem Haar heran. Sung-joon, einst ein molliger Junge, verwandelte sich in einen wandelnden Gott. Ha-ri, dem Mädchen, das anscheinend alles hat, fehlt ein gewisser Sexappeal. Shin-Hyuk ist ein Typ mit ungewöhnlichem Humor, der etwas zu verbergen hat. (Viki) Als junges Mädchen war Hye Jin unglaublich süß und hatte ein angenehmes Leben mit ihren wohlhabenden Eltern, aber seit ihrer Jugend änderten sich ihr Aussehen und ihr Vermögen schlagartig und jetzt lebt sie mit ihrer Freundin mietfrei und arbeitet als Teilzeitangestellte in einem Lebensmittelgeschäft. Eines Tages kontaktiert ihre erste Liebe aus Kindertagen, Sung Joon, sie, um sie kennenzulernen, doch als sie erkennt, dass Sung Joon zu einem gutaussehenden Mann herangewachsen ist, fasst sie den Plan, dass ihre hübsche Freundin ihn an ihrer Stelle trifft. Nachdem Hye Jin einen Vollzeitjob bekommt, ist sie überrascht, Sung Joon als ihren Chef zu finden und Probleme entstehen. (MyDramaList)