Six Flying Dragons

Es wird gesagt, dass während der Gründung der jungen Joseon-Dynastie sechs Drachen riesige Mächte besaßen und jeweils für ihre politischen Ansichten kämpften. Diese sechs Drachen - Prinz Lee Bang Won (Yoo Ah In), Jeong Do Jeon (Kim Myung Min), Lee Seong Gye (Chun Ho Jin), Boon Yi (Shin Se Kyung), Ddang Sae (Byun Yo Han) und Moo Hyul (Yoon Kyun Sang) - fallen auf die entgegengesetzten Seiten eines Machtkampfes zwischen denen, die ein von Ministern regiertes Land wollen, und denen, die absolute Macht wollen. Do Jeon hilft seinem Vater Seong Gye, der der erste König Tae Jo wird, die Joseon-Dynastie zu gründen, aber Bang Won, der später König Tae Jong wird, wird sein größter Feind. (Viki)