soziale Großsysteme

Unter sozialen Großsystemen verstehe ich unüberschaubare soziale Systeme, deren Grenzen meist nicht genau bestimmbar sind. Sie werden auch Kulturen oder Gesellschaften genannt. Ich selbst z.B. gehöre u.a. zu den sozialen Großsystemen: „die Schwaben“, „die Deutschen“; „die Europäer“; „die Menschheit“. Menschliche soziale (Groß-)Systeme sind durch eine menschliche Struktur und sprachliche Organisation (d.h. die Relationen werden durch Verhalten im sprachlichen Bereich bestimmt) charakterisierbar. Deshalb ist z.B. „Deutschland“ kein soziales (Groß-) System, da zu Deutschland auch Landfläche, Luftraum, Natur, etc. gehören.