Propaganda 5: Nun auch die Tagesschau :-(

Was ist Propaganda?

Es gibt diese Meldung aus Südkorea:

Quelle: https://www.channelnewsasia.com/

Was die Tagesschau schreibt, stimmt also.

Warum ist es dennoch Propaganda?

Die Taggesschau beabsichtigt Angst zu schüren. Es gibt 91 von 7000 Fälle in Südkorea, das sind 1,3%, bei denen festgestellt wurde, dass sie infiziert sind, obwohl sie eigentlich als genesen galten.

Die Tagesschau hätte also auch Posten können:

Quelle: https://www.tagesschau.de/ausland/who-neuinfektionen-corona-101.html

Hat sie aber nicht, denn das ist ja nicht so dramatisch, wie die Angst zu schüren, man könnte doch nicht gegen COVID-19 immun werden.

Angst schüren bringt Klicks und Klicks bringen Geld und Einfluss.

Quelle: https://www.tagesschau.de/ausland/who-neuinfektionen-corona-101.html

Dass die Zahlen fragwürdig sind, erfährt man, wenn man gaaaaanz weit nach unten scrollt. So weit lesen viele Menschen garnicht.

Noch weiter unten wird das Ganz wieder in Frage gestellt, diesmal durch einen grauen Kasten hervorgehoben, falls doch jemand so weit liest.

Wer also erst mal aufatmet bei der Textstelle wo der erste rote Pfeil hinweist, der wird nochmals verängstigt durch den letzten grauen Kasten, zweiter roter Pfeil

Die eigentliche Nachricht aber ist:

Es gibt keine Nachricht! Da wir nicht wissen, ob es sich nur um Messfehler handelt oder ob wundersamer Weise weltweit nur in Korea Menschen das zweite Mal erkranken…

Nimmt man die Zahl der gesundeten weltweit und die Zahl der vermeintlich Neuerkrankten, die auch auf Grund eines Messfehlers zu Stande kommen können, dann sind von weltweit 411.415 Gesundeten (Stand 12.04., 13:17) 91 wiedererkrankt, das sind dann 0,02%. Selbst wenn es also stimmen würde, betrüge aktuell die Wahrscheinlichkeit nochmals zu erkranken 0,02%.

Wo ist die gute alte Tagesschau hin?

Quellenagaben:

Die jeweiligen Quellen sind unter den Screenshots vermerkt, jeweils abgerufen am 12.04.2020, 13:17 Uhr.

Der Screenshot des Focus ist aus dieser Quelle: https://www.focus.de/gesundheit/news/aerzte-in-suedkorea-schlagen-alarm-coronavirus-neue-studie-liefert-beunruhigende-erkenntnisse-reaktivierung-moeglich_id_11870900.html

Smiley und Fake-Schriftzug: Pixabay