Serien aus Korea Teil 3 (Netflix und Viki): Mit Park Bo-young

Drei Serien mit der selben großartigen Hauptdarstellerin. Park Bo-young’s besondere Stärke: Sie ist kein Model.

Diesmal stelle ich euch Serien von Netflix und Viki vor, wieder alle original mit deutschen Untertiteln. Ich weiß nur von zwei Serien aus Korea auf Netflix, die synchronisiert sind und das sind ‘My Holo Love’ und ‘Kingdom’. Beide habe ich noch nicht gesehen.

Netflix und Viki

Ich habe gelesen, dass NETFLIX weitere Serien aus Korea finanziert, nicht nur einkauft, was mich sehr freut. Es lohnt sich also, noch etwas Werbung zu machen. Je mehr Leute sie schauen, desto mehr gibts davon. Abyss ist eine der ersten koreanischen Serien, für die Netflix offiziell den alleinigen Vertrieb (außer Korea, tvn) hat.

Viki ist auch ein Streamingdienst, der ausschließlich Serien aus Asien im Programm hat. man kann eine Woche kostenlos schauen, ein Monat kostet zwischen 2,50 € und 4,99 €, je nach Umfang. Auch hier muss man die Serien im Original mit Untertitel sehen, wobei Viki sogar die Songs übersetzt, weshalb man beim Lesen der Untertitel diese eher ignorieren muss, sonst ist die Zeit oft zu kurz. Dennoch ist es schön, zu wissen, was gesungen wird, weil dies doch manchmal nette Infos enthält, es nicht zu wissen, würde aber auch nicht schaden. Die Schauspielerinnen und Schauspieler sind klasse, da benötigt man keine zusätzlichen Erklärungen zu ihren Gefühlen.

Park Bo-young

Mit ‘Abyss’ fing ich an und dachte beim Anschauen: “Was ist das für eine großartige Schauspielerin?” Also habe ich nachgeschaut und staunte nicht schlecht, über ihre Auszeichnungen und Erfolge. Die meisten Auszeichnungen erhielt sie für den Spielfilm ‘Scandal Makers’, den ich allerdings nirgendwo zum Streamen fand. Es ist sehr sehr schwierig, asiatische Spielfilme bei uns zu sehen.

Park Bo-young ist bekannt dafür, dass sie unendlich süß ist (“The Queen of Cuteness”). Momentan kann man drei Serien mit Park Bo-young streamen. Sie ist sehr klein und entspricht nicht den typischen Models, die häufig Hauptdarsteller sind. Damit wird auch in ‘Abyss’ und ‘Oh My Ghost’ gespielt. In ‘Abyss’ verwandelt sie sich von einer viel begehrten hochgewachsenen Schönheit in sich selbst und bezeichnet sich als “durchschnittlich”. In ‘Oh My Ghost’ ist ihre

Konkurrentin um die Liebe des Helden eine gutaussehende große Modelschönheit. Lediglich in ‘Strong Woman Do Bong Soon’ muss sie mit niemandem konkurrieren.

Die Serien

Abyss ist eher ein Krimi, der mit der Zeit zu einer Lovestory wird, ‘Oh my Ghost’ ist eine Liebes-Komödie mit Krimicharakter und ‘Strong Woman Do Bong Soon’ ist eine Mischung aus Slapstick, Lovestory und Krimi. Ob man letzteres mag, hängt vor allem vom eigene Humor ab. Im koreanischen Fernsehen ist ‘Strong Woman Do Bong Soon’ auf Platzt 21 der erfolgreichsten Serien im Kabelfernsehen, ‘Oh my Ghost’ auf Platz 32 und ‘Abyss’ hat es leider nicht in die Top-50 geschafft.

Sowohl in ‘Abyss’ als auch in ‘Oh my Ghost’ kommt ein Serienkiller vor und beide Male ist die Hauptdarstellerin in Gefahr. Dennoch sind die Plots völlig verschieden, also keine Sorge beim Anschauen. Zusätzlich haben alle unten aufgeführten eine Love-Story, großartige Bösewichte und die Guten liebt man einfach und möchte mit ihnen kämpfen.

Den größten Suchtcharakter hat definitiv ‘Oh My Ghost’, da die ständige Gefahr im Raum schwebt und man kaum noch aufhören kann, die Fingernägel ab zu kauen.

Wer solch nervenaufreibende, und ab Folge 13 auch taschentuchtaugliche, Serien nicht mag, sollte eher zu ‘Strong Woman Do Bong Soon’ greifen.

Abyss ähnelt sehr in Spannungsbogen und Herzfaktor ‘Oh My Ghost’, ist aber nur fast so gut, aber dennoch sehr, sehr spannend. Deshalb am besten mit ‘Abyss’ anfangen, dann mit ‘Oh My Ghost’ fast einen Herzinfarkt erleiden. ‘Strong Woman Do Bong Soon’ ist dann zum Entspannen mit der ganzen Familie – und wenn man fertig ist, einfach nochmal anschauen.

Abyss

16 Folgen, jeweils 60-70 Minuten lang

Bewertungen:
Just watch: 83%
IMDb: 7,0
Rotten Tomatoes:
/ 85%

Zusehen auf: Netflix

Hauptdarsteller:

  • Park Bo-young als Go Se-yeon (lebt als Lee Mi-Do): Eine Staatsanwältin, die von einem Serienmörder ermordet wird. Sie versucht herauszufinden, wer sie getötet hat und wie sie wiedergeboren wurde.
  • Ahn Hyo-seop als Cha Min: Der reiche, aber unattraktive Nachfolger eines Kosmetikunternehmens. Nach seinem Tod wird er als als attraktiver junger Mann wiedergeboren. Er ist seit seiner Kindheit mit Go Se-yeon befreundet und in sie verliebt.
  • Lee Sung-jae als Oh Yeong-cheol (und Oh Seong-cheol): Ein erfahrener Chirurg, der in der medizinischen Gemeinschaft als Legende bezeichnet wird.
Abyss | Official Trailer | Netflix [ENG SUB CC]

Beschreibung:

Der Abyss ist ein mysteriöser Ball, der Tote mit dem Erscheinungsbild wiederbelebt, das die Seele der Person widerspiegelt.

Cha Min ist ein unattraktiver, aber gutherziger Erbe eines Kosmetikimperiums. Er wird von einem Außerirdischen aus Versehen getötet (eine tatsächlich witzige Szene), Dem Außerirdischen ist dies extrem peinlich und er erweckt Cha MIn mit der Abyss wieder zum Leben. Zum Abschied schenkt der Außerirdische Cha Min die Abyss, deren Hüter er von nun an ist, und verschwindet von der Erde.

Da Cha Min äußerlich zwar eher hässlich war, innerlich aber einen guten Charakter hat, wird er als gutaussehender jüngerer Mann wiedergeboren.

Da Cha Min nun völlig anders aussieht als vorher, glaubt ihm niemand, dass er Cha Min ist, was das leben erst einmal etwas kompliziert macht.

Cha Min liebt Se-yeon schon seit der Schule, doch sie gibt ihm immer wieder einen Korb. Se-yeon ist eine wunderschöne hochgewachsene Staatsanwältin, die schon in der Schule von allen umschwärmt wurde, sich aber nie für jemanden entschied.

Ein Serienkiller hat es auf sie abgesehen und bringt sie um. Da Cha Min der Hüter der Abyss ist, kann er sie wieder zum Leben erwecken. Da Se-yeon im Leben meist eher gemein war und eingebildet, wird sie nun als “hässliches Entlein”, wie sie sich selbst empfindet und deutlich kleiner als zuvor, wiedergeboren.

Gemeinsam machen sich die beiden auf die Suche nach dem Serienmörder, was garnicht so einfach ist, weil Cha Min auch diesen ohne es zu wissen wiederbelebte und dieser nun auch anders aussieht, als bei der Ermordung Se-yeons.

Das anfängliche Erscheinen der Aliens erinnert eher an Pulp Fiction und ist eine nette Idee. Nachdem die wichtigsten Darsteller wiederbelebt wurden, spielt der fantastische teil allerdings kaum noch eine Rolle. Er dient eher dazu zwei Menschen die Möglichkeit zu geben, nochmals neu anzufangen und sich neu kennen zu lernen. Erst am Schluss, als die Abyss erlöscht, spielt sie wieder eine wichtige Rolle.

Was der Serie etwas schadet, das sind die letzten beiden Folgen. Man hat den Eindruck, als hätten die Drehbuchautoren nur Stoff für eine Folge gehabt und sich bemüht daraus zwei zu machen, oder zwanghaft noch eine 16. Folge anzuhängen. So hat die Serie ein gutes Ende bereits nach der 15. Folge, doch lässt man in der 16. Folge nochmals hochdramatische Ereignisse geschehen um dann doch wieder zu einem positive Ende zu kommen.

Abyss wird von Folge zu Folge spannender, die 16. Folge ist eine der spannendsten, weshalb man gebannt dabei bleibt und mitkämpft. Nur 7,0 bei IMDb hat sie nicht verdient.

Außerdem wartet sie mit einem echten Traumpaar auf: Park Bo-young und Ahn Hyo-seop harmonieren perfekt, wobei Ahn Hyo-seop leider 5 Jahre jünger ist als Park Bo-young, so dass man sich mit ihnen auch eine zweite Staffel vorstellen kann (was es natürlich nicht gibt, diese Serien haben immer nur eine Staffel) oder zumindest weitere Serien.

Da Abyss noch sehr neu ist und wir gerade ja mitten im Corona-Experiment sind, gibt es hier noch kaum Nominierungen, aber ich denke, sie werden welche bekommen. Der männliche Hauptdarsteller, Ahn Hyo-seop, hat zumindest eine Nominierung bekommen.

Oh My Ghost(ess)

16 Folgen, jeweils 60-70 Minuten lang

Bewertungen:
Just watch: 86%
IMDb: 8,1Auf Viki: https://www.viki.com/tv/27709c-oh-my-ghostess

Auf Netflix

Auf Youtube (Arabic, Turkish, English Subtitle)

Hauptdarsteller:

  • Park Bo-young als Na Bong-sun: Eine schüchterne junge Frau mit einem geringen Selbstwertgefühl arbeitet als Assistenzkoch im Sun Restaurant, doch darf sie als Frau meist nur abspülen.
  • Jo Jung-suk als Kang Sun-woo: Der Chef des Sun Restaurants und ein berühmter Koch.
  • Lim Ju-hwan als Choi Sung-jae: Ein Polizist, der Kang Sun-woos Schwester Kang Eun-hee geheiratet hat.
  • Kim Seul-gi als Shin Soon-ae: Sie ist ein jungfräulicher Geist, der immer noch auf der Erde ist, weil sie immer noch einen GRoll hegt, doch sie weiß nicht warum.
  • Shin Hye-sun als Kang Eun-hee: Die Schwester von Na Bong-sun, die wegen eines Unfalls im Rollstuhl sitzt.
Oh My Ghost Park Bo-young, Jo Jung-suk, Lim Ju-hwan, Kim Seul-gi's romance Oh My Ghost Ep1

Es gibt auch noch ein thailändisches Remake unter dem selben Namen auf Netflix. Diese Serie habe ich nicht gesehen.

Folgende Beschreibung stammt teilweise aus Viki:

Na Bong Sun (Park Bo Young) ist eine extrem schüchterne und zurückhaltende junge Frau, die als Hilfsköchin im Sun Restaurant arbeitet. Sie ist in den Starkoch Kang Sun Woo (Jo Jung Suk) verliebt, traut sich aber nicht, das zuzugeben. Er wiederum ist ständig von Frauen umgeben und trauert noch einer alten Liebe hinterher, daher nimmt Sun Woo keine Notiz von ihr.

http://asianwiki.com/images/5/5f/Oh_My_Ghost-p1.jpg

Weil ihre Großmutter Schamanin ist, kann Bong Sun schon seit ihrer Kindheit Geister sehen und eines Tages ergreift einer dieser Geister von ihr Besitz. Dabei handelt es sich um die junge Frau Shin Soon Ae (Kim Seul Gi), die als Jungfrau gestorben ist. Sie wandelt noch als Geist auf der Welt, weil sie einen Groll hegt. Diesen muss sie loswerden um endlich aufsteigen und wiedergeboren werden zu können. Sie glaubt, dass sie einen Groll hegt, weil sie noch keine Erfahrungen in Liebesdingen machen konnte. Sie ist deshalb fest entschlossen, so viele Männer wie möglich zu verführen und ihre Jungfräulichkeit zu verlieren. Das kann sie als Geist jedoch nur, wenn sie in andere Frauen fährt und ihren Körper in Besitz nimmt.

Bong Sun erscheint ihr wie geschaffen dafür, diese Mission durchzuführen. Ohne Bong Suns Wissen fährt Soon Ae in sie und übernimmt die Kontrolle über ihren Körper. Als Bong Sun sich von einem Tag auf den anderen plötzlich verändert und an Kühnheit und Selbstbewusstsein gewinnt, fängt Sun Woo an, sie wahrzunehmen und bekommt sie nicht mehr aus dem Kopf. Sobald Soon Ae jedoch Bong Suns Körper verlässt, kann Bong Sun sich an nichts erinnern und weiß nicht mehr, was geschah. Sie ist wieder die alte schüchterne Frau.

Leider verliebt sich Sun Woo, der Starkoch, in Soon Ae, während diese den Körper von Bong Sun in Beschlag nimmt, weiß aber nicht, was die seltsame positiver Veränderung von Bong Sun verursacht.

Können Soon Ae und Bong Sun beide das bekommen, was sie wollen? Natürlich gibt es auch hier, wie schon erwähnt, einen Serienmörder. Wir ahnen schon recht bald, dass eine der Hauptpersonen eigentlich ein Bösewicht ist und natürlich möchte er Bong Sun umbringen, weil …

Hier darf ich nicht zu viel verraten, weil man das noch nicht in der ersten Folge erfährt und die Spannung dadurch etwas nachlassen könnte.

Was einen sofort bannt, ist das tolle Spiel der zwei Frauen, die großartig harmonieren. Wie man unten sieht, waren sie nominiert für “Best Womance” und für “Best Ensemble” und gewonnen haben sie den “Best Chemistry Award”. zwischendurch fragt man sich: “Sind das wirklich zwei verschiedene Schauspielerinnen?”.

Natürlich ist die komplette Besetzung absolut groß, als bekannt aus ‘My Secret, Terrius’, dürfte vor allem einer der Köche auffallen.

Strong Woman Do Bong Soon

16 Folgen, jeweils 60-70 Minuten lang

Bewertungen:
Just watch: 86%
IMDb: 8,2

Auf Viki

Hauptdarsteller:

  • Park Bo-young als Do Bong-soon: Eine junge Frau, die mit übermenschlichen Kräften geboren wurde und versucht, ihre Kräfte für Gutes einzusetzen.
  • Park Hyung-sik als Ahn Min-hyuk: Ein CEO und erfolgreicher Spielentwickler einer Firma für Computerspiele, der einen Bodyguard sucht.
  • Kim Ji-soo als In Guk-doo: Ein Polizist, den Do Bong-soon schon von Kindheit und in den sie verliebt ist.
Strong Woman: Do Bong Soon (Official Trailer) | English Sub - YouTube k-pop dramas & series

Beschreibung teilweise von viki.com:

Do Bong Soon (Park Bo Young) entstammt einer langen Reihe von Frauen, die herkulische Kräfte besitzen. Diese werden immer von Mutter zu Tochter weitervererbt. Bong Soon kann ihre Stärke allerdings nur für gute Zwecke einsetzen; falls sie sie für ihren persönlichen Vorteil gebraucht oder auch nur Unschuldige verletzt, kann es passieren, dass sie ihre Kräfte für immer einbüßt, wie es ihrer Mutter Hwang Jin Yi (Shim Hye Jin) widerfahren ist. Aus Angst, was geschieht, wenn andere sehen, wie stark sie ist, tut sie alles, um ihre Kräfte zu verbergen.

L’Aria-nisme: [K-Drama] « Strong Woman Do Bong Soon ...

Bong Soons Zwillingsbruder, Do Bong Ki (An Woo Yeon) hat die außergewöhnlichen Kräfte der Familie nicht vererbt bekommen und wurde Arzt, während Bong Soon als das Sorgenkind der Familie Schwierigkeiten hat, eine auskömmliche Arbeit zu finden.

Als Ahn Min Hyuk (Park Hyung Sik), der junge Vorsitzende einer Spielefirma namens AIN Software, eines Tages die erstaunlichen Kräfte von Bong Soon im Kampf gegen eine Bande von Kriminellen zufällig sieht, stellt er sie als seine persönliche Leibwächterin ein und soll ihm helfen, einen Mann dingfest zu machen, der ihn mit dem Tode bedroht.

Bong Soon hegt eine heimliche Liebe zu ihrem Freund aus Kindertagen, In Guk Doo (Ji Soo), der inzwischen Ermittler bei der Polizei ist und versucht, in der Nachbarschaft von Bong Soon einen gefährlichen Kidnapper von jungen Frauen dingfest zu machen. Doch In Guk Doo, der die Kräfte von Boon Son nicht kennt, sieht in Bong Soon nur eine gute Freundin aus Kindheitstagen. Er ist offiziell mit Jo Hee-ji zusammen. Die Beziehungen werden etwas kompliziert, als sich Hee-ji in Bong Soons Bruder verliebt, Bong Soon immer noch in Guk Doo verknallt ist und Min Hyuk (ihr “Chef”) feststellt, dass Bong Soon in seinem Herzen liegt. Da es noch einen Mord zu verhindern gilt, junge Frauen von einem Kidnapper befreit werden müssen und eine Gangsterbande die Nachbarschaft unsicher macht, gibt es genügend Probleme zu lösen.

‘Strong Woman Do Bong Soon’ ist eine Serie, die schon immer mal wissen wollten, wie es ist, wenn es klingt, als hätte Erika Fuchs mitgeschrieben. Es gibt zahlreiche “blink, blink”, “doing, doing” und so weiter. ‘Strong Woman Do Bong Soon’ ist eine Serie irgendwo zwischen Liebesdrama, Pippi Langstrumpf, Krimi und den Vätern der Klamotte. Dass man es gerne anschaut, liegt hier vor allem an der Hauptfigur, die die Superwoman sympathisch und voller Witz spielt.

Manche Szenen sind wirklich urkomisch und man kann sie locker mehrfach sehen – wenn man diesen Humor mag.