Unsere korrupten Politiker – ein Rückblick

Heute bekam ich wieder einmal eine Rundmail von abgeordnetenwatch.de, welche mir die Maskenaffaire neu ins Gedächtnis rief.
Doch da war doch noch mehr …

Texas: The Land Of The Free

Das Titelbild zeigt Senator Bob Hall. Die Anhörung vor dem Senat erfolgte am 6. Mai 2021.

Es geht um die hohe Anzahl an Toten durch die Covid-Impfung, sowie darum, dass es nicht sein kann, dass Geimpfte und Nicht-Geimpfte verschiedene Rechte haben sollen. Es ist schon erstaunlich, wie die Republikaner in den USA plötzlich zur Speerspitze der Menschenrechte werden.

Die F.A.Z. denkt. Echt jetzt?

In den vergangenen sieben Tagen sind 863 Menschen auf der Intensivstation an oder mit Covid gestorben. Beim RKI wurden in der gleichen Zeit jedoch 1523 Fälle registriert. Wo sterben diese Menschen? Eine Umfrage der F.A.Z. in den fünf bevölkerungsreichsten Bundesländern offenbart: Die zuständigen Ministerien wissen es nicht.

Wer bezahlt die Lügenpresse?

Interessant, was man so im Internet findet. Zum Beispiel das Fachforum Gesundheitswirtschaft.

Die Angst der Deppen

A weng debbert muascht so sai …

Man kann sich ja informieren. Das ist nun wirklich nicht so schwer. Die realen Zahlen pfeifen die Spatzen ja von den Dächern – sogar die Ulmer.

Coronavirus: WHO verurteilt Lockdowns

Die Weltgesundheitsorganisation hat kontrovers behauptet, dass die Welt Lockdowns als eine Möglichkeit zur Kontrolle des Virus missbraucht.

Zero Covid: Die Endlösung der Corona-Frage

Ja, sie sind wieder da. Irgend eine Endlösung suchen sie immer. Die alte Frage bleibt: Wie kann ich möglichst viel…

18.11.20: AfD als letzte Verteidigerin der Grundrechte?

Wir leben in Zeiten, in denen die AntiFa mehr Ähnlichkeit mit der SA der NSDAP hat, als als ein Dackel mit einem Hund. Links wird zu rechts, rechts zu links, oben ist irgendwie unten und überhaupt – und die AfD wird zur stärksten Verteidigerin des Grundgesetzes.

Der englische Widerstand

Die Ausnutzung des Vorkommens eines neuen Corona-Virus und einer pseudo-Pandemie, haben viele Regierungen gewählt, um Menschen ihre Rechte zu nehmen und sie dauerhaft einzuschränken.
Unter anderem in England regt sich deshalb Widerstand. Über den Widerstand wird in den Mainstream-Medien kaum berichtet – eigentlich gar nicht. Er wird totgeschwiegen oder es werden Lügen verbreitet.
Dieser Beitrag zeigt vor allem die Videos des Widerstands.

Zum Stand der Einschränkung oder Aufhebung der Grundrechte (Juli/August 2020)

Folgende Grundrechte (Artikel 1 bis 19 des GG) sind seit März 2020 aufgehoben oder eingeschränkt laut bpb (Bundeszentrale für politische Bildung) und IfSG (Infektionsschutzgesetz). Die Belege, warum und wodurch sie eingeschränkt werden, findet man hier.

  • Artikel 1 GG (1): Unverletzlichkeit der Menschenwürde
  • Artikel 1 GG (2): Menschenrechte
  • Artikel 1 GG (3): Rechtsverbindlichkeit der Grundrechte
  • Artikel 2 GG (1): Körperliche Unversehrtheit
  • Artikel 2 GG (2): Freiheit der Person, Freie Entfaltung der Persönlichkeit
  • Artikel 3 GG: Verbot der Diskriminierung
  • Artikel 4 GG (2): ungestörte Religionsausübung
  • Artikel 5 GG (1): Meinungs- und Informationsfreiheit.
  • Artikel 5 GG (3): Freiheit von Kunst, Wissenschaft, Forschung und Lehre.
  • Artikel 8 GG: Versammlungsfreiheit
  • Artikel 10 GG: Brief- und Postgeheimnis
  • Artikel 11 GG: Freizügigkeit
  • Artikel 12 GG (2): Niemand darf zu einer bestimmten Arbeit gezwungen werden
  • Artikel 13 GG: Unverletzlichkeit der Wohnung

Dieter Nuhr und die Wissenschaft

Den tausendundein Gentlemen, die ich treffe, begegne ich mit Verzweiflung und nur, um mich wieder von ihnen zu trennen, denn sie wecken in mir keinerlei Hoffnung auf eine Ungehörigkeit. Ein ärgerlicher, grober, exzentrischer Mensch, ein Schweigsamer, ein Mensch, der sich nicht gut drillen lässt – der gibt zur Hoffnung Anlass. Eure feinen Herren sind alle gleich.

Die Wissenschaft hat immer recht – nicht aber die “Wissenschaftler”

Die Wissenschaft zeigt immer die uns bestmögliche Annäherung an die “Wahrheit”, oder Realität. Eine bessere haben wir nicht. Es kann keine sich widersprechende Wissenschaft geben, denn sonst müsste es, sich widersprechende Realitäten geben. Das Problem ist in aller Regel also nicht die “Wissenschaft”, sondern die Folgerungen, die aus wissenschaftlich gewonnenen Ergebnissen gemacht werden.