Uncontrollably Fond

Folgen

20 Folgen, 60 bis 80 min.

Bewertungen

Gesamt
(ohne Viki)
IMDbAsianWikiJustWatchMyDramaListViki
79,87,887748,09,3

In China wurde Uncontrollably Fond gleichzeitig auf Youku gestreamt und hat mehr als 4 Milliarden kumulative Aufrufe erreicht. Damit ist es das meistgesehene koreanische Drama der Website. (Wikipedia)

Streaming

Netflix, Viki

Trailer

Wie häufig, gibt es auch hier keinen guten Trailer, deshalb ein Musikvideo, das besser ist, als jeder Trailer:

[MV] Kim NaYoung(김나영) _ Say Goodbye(가슴이 말해) (Uncontrollably Fond(함부로 애틋하게) OST Part. 3)

Beschreibung

No Eul (Bae Suzy) hatte eine schwere Kindheit. Ihr Vater starb nachdem er bei einem Unfall verletzt wurde. Die Fahrerin beging Fahrerflucht. Nach dem Tote ihres Vaters, musste Noh Eul die Schule verlassen und ihren Lebensunterhalt für sich und ihren Bruder verdienen und zudem die Schulden zurück zahlen, die der Krankenhausaufenthalt ihres Vaters verursacht hat.

Damit die wahre Schuldige, die flüchtige Fahrerin, nicht ins Gefängnis musste, hatte deren Vater einen einflussreichen Staatsanwalt gebeten, “die Sache zu regeln”. Und so musste No Eul erleben, dass Menschen mit Macht alles bekommen, was sie wollen.

Shin Joon-young (Kim Woo-bin) und No Eul waren einst Klassenkameraden und ein Paar. Shin Joon-youngs Mutter wollte, dass er Staatsanwalt wird, um in die Fußstapfen seines entfremdeten Vaters, den sie vor der Geburt Shin Joon-youngs verlassen hatte, zu treten. Doch ein schrecklicher Vorfall im Zusammenhang mit der genannten Fahrerflucht veranlasste ihn, die juristische Fakultät und Noh Eul zu verlassen und Sänger und Schauspieler zu werden.

Shin Joon-young und No Eul treffen sich wieder, als No Eul, in der Hoffnung Geld zu verdienen, anbietet, zu versuchen, Shin Joon-young zu überreden einen Dokumentarfilm zu drehen. Shin Joon-young ist zu einem unangenehmen Menschen geworden, der mit anderen spielt. Er muss erkennen, dass er No Eul immer noch liebt, doch kann er sein Leben nicht mit ihr verbringen. Er hat Krebs und sein Arzt hat ihm noch maximal ein Jahr gegeben. Und so beginnt er mit No Eul ein nicht sehr schönes Spiel zu spielen.

Die obige Beschreibung beinhaltet Vorkommnisse der ersten drei Folgen. Das Drama ist ein eher trauriges, da wir alle wissen, dass Shin Joon-young sterben wird und ihre Liebe unter einem unglücklichen Stern steht. Dennoch ist es spannend, weil sich Shin Joon-young selbst hasst und diese auf No Eul abwälzt. Er ist gemein zu sich und ihr.

Gleichzeitig versuchen der ehemalige Staatsanwalt und dessen Frau, die die Fahrerflucht einst vertuschten, No Eul los zu werden, während ihr Sohn sich in sie verliebt. Auch No Euls Bruder, No Jik, hat sich verliebt, in die Tochter des Staatsanwalts. Und so haben wir die Bühne für ein komplexes Drama bereitet, dessen Ende und Verlauf nicht vorhersehbar sind.

Kritik und WARNUNG

Uncontrollably Fond ist die wohl traurigste Geschichte, die ich bisher sah. Dabei ist das Traurigste nicht, dass unser Held stirbt, sondern wie er mit der Frau, die er liebt, umspringt. Zudem hängt über fast allen Beziehungen eine dunkle Wolke. Wer diese Serie anschaut, muss sich vorher Taschentücher kaufen. Deshalb diese kleine Warnung.

Obwohl ich solch traurige Dramen eigentlich hasse, hat mich Uncontrollaby Fond dennoch in seinen Bann gezogen. Ich wollte unbedingt erleben, wie er No Eul noch einmal anständig behandelt, wie er Frieden mit seiner Mutter schließt, wie die Schuldigen bestraft werden usw. Uncontrllably Fond schafft es, trotz eines Endes, das locker zwei Großpackungen Taschentücher kostet, ein positives Ende zu haben. Man ist zwar nicht glücklich, während man das Drama schaut, aber am Ende dann doch zufrieden.

Die wichtigsten Darsteller

  • Kim Woo-bin als Shin Joon-young / Jun Young: Ein Hallyu-Star, Sänger und Schauspieler
  • Bae Suzy als Noh Eul: eine junge Frau, die mit ihrem Bruder No Jik in Armut lebt und sich durchs Leben schlägt
  • Lim Ju-hwan als Choi Ji-tae: Sohn eines mächtiges Staatsanwaltes, Yoon Jeong-eun
  • Lim Ju-eun als Yoon Jeong-eun: Tochter eines mächtigen Politikers
  • Jin Kyung als Shin Young-ok: Mutter von Joon-young / Jun Young)
  • Choi Moo-sung als Jang Jung-shik: Jang Kook-young’s Vater
  • Lee Seo-won als No Jik: Noh Euls Bruder
  • Kim Min-young als Ko Na-ri: Noh Euls beste Freundin
  • Yu Oh-seong als Choi Hyeon-joon: Ein einflussreicher Staatsamwalt, Vater von Ji-tae
  • Jung Seon-kyung als Lee Eun-soo: Mutter von Ji-tae und Frau von Choi Hyeon-joon
  • Ryu Won als Choi Ha-roo: Die Schwester von Ji-tae
  • Jung Dong-hwan als Yoon Sung-Ho: Ein einflussreichert Politiker, Vater von Yoon Jeong-eun

„Blind“ Rage and Violence – The End of Rrock‘n‘Roll

Der Rockabilly Chronicle beschreibt die Musik wie folgt: „With such a band name, it’s not a surprise to find them play powerful Rock’n’roll mixed with garagey Punk and […] Link Wray inspired stuff“ That‘s right. Das schreiben sie auch selbst. Was die Platte hörenswert macht, ich gerade die Rauheit und der Anteil „garagey Punk“. Auch wenn es sich bei den

(fast) Alle K-Dramen auf NETFLIX mit Bewertung

Die untere Tabelle beinhaltet fast alle Serien aus Korea, die es auf Netflix in Deutschland zu sehen gibt.

080% – D.O.A. – Treason

Ob Verrat der beste Titel dieses Albums ist… Zumindest wenn es heißen soll: Wir machen mal ne geile Platte, wenn sich sonst niemand traut. Überhaupt sind Punks nicht mehr, was sie mal waren. Die meisten sind so etwas, wie Systempunks. Alle machen das selbe, jeder Punksong hört sich gleich an. Punk hat eine Uniform bekommen. D.O.A. erfinden den Punk nicht

080% – Fiona Apple – Fetch The Bolt Cutters

Wenn Fiona Apple nach 8 Jahren eine neue Platte herausbringt, dann bekommen viele Kritiker einen Orgasmus. Wahrscheinlich reicht es schon, ihren Namen zu lesen. “Fetch The Bolt Cutters” ist ihr fünftes Album und nicht gerade eingängig – aber es ist eben Fiona Apple. Wer noch nichts von ihr hat: Die Platten lohnen sich alle. Fiona Apple ist immer irgendwie anders,

080% – John Fogerty – 50 Year Trip. Live At Red Rocks (live)

John Fogerty live, da kann man eigentlich nie etwas falsch machen. Traurig ist nur, dass alle seine Liveplatten austauschbar sind. Es sind immer die selben Songs drauf, Überraschungen gibts nicht. Hast du eine Platte, hast du alle. Die 50-Year-Trip gefällt mir von der Aufnahme her etwas besser als “Premonition”, deshalb meine klare Empfehlung für diese Platte für alle, die John

080% – Larkin Poe: Self Made Man

Mit dem Vorgänger, “Venom & Faith”, dachte ich, Larkin Poe hätten endlich ihre Heimat gefunden, vielleicht haben sie das ja auch. Die Produktion ist ähnlich, doch dadurch, dass “Self Made Man” deutlich weniger bluesig ist, werden die Produktion und die Arrangements für meinen Geschmack etwas zu gefällig und sind zu simple gestrickt. Freut man sich bei einem Blues auf die

088% – Tom Petty: Wildflowers & all the Rest

Wer bei Amazon nach der Platte sucht, wird etwas erstaunt sein, da sie schwer zu finden ist. Das liegt an einem Schreibfehler. Bei Amazon heißt die Platte ” Wildflower & all the Rest”. Sie haben doch tatsächlich das “s” vergessen! Es gibt eine Standard-Version mit 2 CDs oder eine Deluxe mit 4 CDs. Die Standart benötigt kein Mensch, da das

088% – Yusuf/Cat Stevens: Tea for the Tillerman2

Ein interessantes Projekt ist die Neuaufnahme alter Platten. “Tea for the Tillerman” gehört sicherlich zu den besten Platten aller Zeiten. Sie neu einzuspielen bedarf Mut und Überzeugung. Doch auch als Yusuf Islam macht “Cat Stevens” eine gute Figur. Er kanns noch! “Tea for the Tillerman” war Cat Stevens’ viertes Album. Nach Methew & Son und NewMasters, veröfentliche er Mona Bone

090% – Elton John with Ray Cooper – Live from Moscow 1979

Am 28. Mai 1979 sendete die BBC das auf diesem Doppel-Album erschienene Konzert. Die erste Hälfte bestreitet Elton John alleine am Flügel oder Keyboard, in der zweiten kommt Ray Cooper an den Percussions hinzu. Das klingt vielleicht erst einmal nicht so spannend, ist es aber. Live From Moscow ist für mich die beste Liveplatte (mit Ausnahme von “Made in Japan”

090% – John Lennon: Gimme Some Truth. (Ltd. 2CD+ 1Blu-ray Audio Box)

Braucht jemand noch Aufnahmen von John Lennon? Zu seinem 80. Geburtstag am 9. Oktober 2020 gibt es jetzt eine Best-Of- Zusammenstellung. Alle Songs wurden remixed. Da viele der Songs von John Lennon ja nie auf einem Longplayer erschienen, außer auf Best-Of-Compilations oder auf Shaved Fish, könnte man diese Ergänzung vielleicht doch benötigen, ist sie nicht ganz so sinnlos, wie es
[MV] Golden Love - Midnight Youth [Uncontrollably Fond / 함부로 애틋하게 OST]

Hotel Del Luna

Bewertungen:

IMDb: 8,4
JustWatch: 96%
AsianWiki: 87

Streaming:

Netflix (ab Juli 2020), Viki

Die wichtigsten Darsteller:

  • Lee Ji-eun als Jang Man-wol: Seit 1300 Jahren die Besitzerin des Hotel del Luna.
  • Yeo Jin-goo als Gu Chan-sung: Ein Harvard MBA-Absolvent und der neue Geschäftsführer des Hotel del Luna.
  • Shin Jung-geun als Kim Seon-bi: Seit 500 Jahren Angestellter des Hotels und der Barkeeper.
  • Bae Hae-sun als Choi Seo-hee: Seit 200 Jahren die Haushälterin und der Zimmerservice.
  • Pyo Ji-hoon als Ji Hyun-joong: Der Rezeptionist, seit etwa 40 Jahren im Hotel.
  • Kang Mi-na als Geist von Jung Soo-jung (wohnhaft in Kim Yoo-nas Körper): Eine Schülerin, die gemobbt und ermordet wurde
  • Lee Do-hyun als Go Chung-myung: Ein Hauptmann während der Goguryeo-Ära, der sich in Man-wol verliebte.
  • Lee Tae-sun als Yeon-woo & Officer Park Young-soo: Man-wol‘s bester Freund vor 1300 Jahren, der wie ein Bruder für sie war.
  • Jo Hyun-chul als Sanchez: Chan-sungs bester Freund und Mitbewohner.
  • Park Yoo-na als Prinzessin Song-hwa & Lee Mi-ra: Eine Prinzessin während der Goguryeo-Ära, wiedergeboren als Lee Mi-ra, eine Freundin von Chang-sun und Sanchez.
  • Lee David als Seol Ji-won: Ein Mann, der Chan-sung‘s und Sanchez‘ Schulkamerad in Harvard war.
  • Seo Yi-sook als Mago (Gott): Sie erscheint meist als Frau in vielen Formen und beeinflust das Leben und das Schicksal.

Trailer

Er ist etwas lang, aber einen besseren habe ich leider nicht gefunden.

#1 hotel for your journey to the afterlife | Hotel Del Luna Highlights | Netflix [ENG SUB]

Beschreibung:

Viki:

Hotel del Luna ist eine südkoreanische Fernsehserie aus dem Jahr 2019, in der Lee Ji-eun (IU) die Eigentümerin und Yeo Jin-goo den Manager des Hotel del Luna spielen […]. Es wurde von den Hong-Schwestern geschrieben und ist das zwölfterfolgreichste koreanische Drama in der Geschichte des Kabelfernsehens (Stand 06.06.2020). […]

Hotel Del Luna ist eine Geschichte rund um alte Flüche, verlorene Seelen und unerwartete Überraschungen, ist ein Mystery-, Romantik- und Phantasiedrama […], für das Oh Choong Hwan Regie führte.“

Christina:

Das Hotel del Luna, früher “Gästehaus des Mondes”, befindet sich in Seoul und ist in seiner wahren Form nur für Geister sichtbar, in Ausnahmefällen auch für Menschen. Seine Kunden sind ausschließlich Geister von Verstorbenen, die darauf vorbereitet werden sollen, in den Himmel und somit in den Kreislauf der Wiedergeburt zu kommen.

Jang Man-wol (Lee Ji-eun) ist die Besitzerin des Hotels. Aufgrund einer großen Sünde, die sie vor 1300 Jahren begangen hatte, sitzt sie im Hotel fest, um die Toten zu versorgen, bevor sie in den Kreislauf der Reinkarnation übergehen. Als sie Gu Chan-sungs Vater kennen lernt, der sich ins Hotel verirrte, verschont sie sein Leben und macht einen Deal mit ihm: Sein neugeborener Sohn muss in 20 Jahren für sie zu arbeiten und den jetzigen Hotelmanager ablösen.

Gu Chan-sung (Yeo Jin-goo) wird von seinem Vater ins Ausland (USA) gebracht, in der Hoffnung, dass sein Sohn dadurch seinem Schicksal entgeht. Doch man kann seinem Schicksal nicht entgehen. Nach dem Tod seines Vaters kehrt er nach Südkorea zurück, um stellvertretender Geschäftsführer eines multinationalen Hotelunternehmens zu werden. Doch es läuft für ihn anders, als geplant.

Hotel Del Luna ist eine Liebesgeschichte mit einem traurigen Ende. Wie erfahren von Anfang an, dass Jang Man-wol, die Eigentümerin, dazu verdammt ist, ewig zu leben, es sei denn, es kommt jemand noch Böseres oder die Liebe. Sobald sie lernt zu lieben und geliebt wird, kann sie sterben und in den ewigen Kreislauf wieder eintreten.

Die Geschichte ähnelt sehr Goblin, bzw. Guardian, nur dass diesmal die Frau diejenige ist, die viele Morde vollbracht hat und deshalb durch ihre Liebe vom Fluch erlöst wird. In der Serie ist das Sterben, die Fahrt zum Himmel, für die Geister eine Erlösung, da sie dann wiedergeboren werden können. Schaffen sie es nicht in den Himmel zu kommen, werden sie zu bösen Geistern und wandeln ewig unzufrieden auf der Erde. Auch diese Erzählung kennen wir von Goblin oder Oh My Ghost und anderen. Da der Tod nichts Negatives ist, ist es auch – in dieser Geschichte – nicht negativ, wenn die Heldin am Schluss in den Himmel gehen kann. Doch für uns ist es traurig. Deshalb ist diese Serie nur etwas für Menschen, die traurig-schöne Enden mögen, auf ein „sad ending“ stehen. Der letzte Song heißt übrigens „happy ending“ und wird gesungen von IU, ist aber eher sehr traurig. Hier mit Lyrics:

IU (아이유) - Our Happy Ending (Hotel Del Luna Special OST) Lyrics (Han/Rom/Eng/가사)

„Blind“ Rage and Violence – The End of Rrock‘n‘Roll

Der Rockabilly Chronicle beschreibt die Musik wie folgt: „With such a band name, it’s not a surprise to find them play powerful Rock’n’roll mixed with garagey Punk and […] Link Wray inspired stuff“ That‘s right. Das schreiben sie auch selbst. Was die Platte hörenswert macht, ich gerade die Rauheit und der Anteil „garagey Punk“. Auch wenn es sich bei den

(fast) Alle K-Dramen auf NETFLIX mit Bewertung

Die untere Tabelle beinhaltet fast alle Serien aus Korea, die es auf Netflix in Deutschland zu sehen gibt.

080% – D.O.A. – Treason

Ob Verrat der beste Titel dieses Albums ist… Zumindest wenn es heißen soll: Wir machen mal ne geile Platte, wenn sich sonst niemand traut. Überhaupt sind Punks nicht mehr, was sie mal waren. Die meisten sind so etwas, wie Systempunks. Alle machen das selbe, jeder Punksong hört sich gleich an. Punk hat eine Uniform bekommen. D.O.A. erfinden den Punk nicht

080% – Fiona Apple – Fetch The Bolt Cutters

Wenn Fiona Apple nach 8 Jahren eine neue Platte herausbringt, dann bekommen viele Kritiker einen Orgasmus. Wahrscheinlich reicht es schon, ihren Namen zu lesen. “Fetch The Bolt Cutters” ist ihr fünftes Album und nicht gerade eingängig – aber es ist eben Fiona Apple. Wer noch nichts von ihr hat: Die Platten lohnen sich alle. Fiona Apple ist immer irgendwie anders,

080% – John Fogerty – 50 Year Trip. Live At Red Rocks (live)

John Fogerty live, da kann man eigentlich nie etwas falsch machen. Traurig ist nur, dass alle seine Liveplatten austauschbar sind. Es sind immer die selben Songs drauf, Überraschungen gibts nicht. Hast du eine Platte, hast du alle. Die 50-Year-Trip gefällt mir von der Aufnahme her etwas besser als “Premonition”, deshalb meine klare Empfehlung für diese Platte für alle, die John

080% – Larkin Poe: Self Made Man

Mit dem Vorgänger, “Venom & Faith”, dachte ich, Larkin Poe hätten endlich ihre Heimat gefunden, vielleicht haben sie das ja auch. Die Produktion ist ähnlich, doch dadurch, dass “Self Made Man” deutlich weniger bluesig ist, werden die Produktion und die Arrangements für meinen Geschmack etwas zu gefällig und sind zu simple gestrickt. Freut man sich bei einem Blues auf die

088% – Tom Petty: Wildflowers & all the Rest

Wer bei Amazon nach der Platte sucht, wird etwas erstaunt sein, da sie schwer zu finden ist. Das liegt an einem Schreibfehler. Bei Amazon heißt die Platte ” Wildflower & all the Rest”. Sie haben doch tatsächlich das “s” vergessen! Es gibt eine Standard-Version mit 2 CDs oder eine Deluxe mit 4 CDs. Die Standart benötigt kein Mensch, da das

088% – Yusuf/Cat Stevens: Tea for the Tillerman2

Ein interessantes Projekt ist die Neuaufnahme alter Platten. “Tea for the Tillerman” gehört sicherlich zu den besten Platten aller Zeiten. Sie neu einzuspielen bedarf Mut und Überzeugung. Doch auch als Yusuf Islam macht “Cat Stevens” eine gute Figur. Er kanns noch! “Tea for the Tillerman” war Cat Stevens’ viertes Album. Nach Methew & Son und NewMasters, veröfentliche er Mona Bone

090% – Elton John with Ray Cooper – Live from Moscow 1979

Am 28. Mai 1979 sendete die BBC das auf diesem Doppel-Album erschienene Konzert. Die erste Hälfte bestreitet Elton John alleine am Flügel oder Keyboard, in der zweiten kommt Ray Cooper an den Percussions hinzu. Das klingt vielleicht erst einmal nicht so spannend, ist es aber. Live From Moscow ist für mich die beste Liveplatte (mit Ausnahme von “Made in Japan”

090% – John Lennon: Gimme Some Truth. (Ltd. 2CD+ 1Blu-ray Audio Box)

Braucht jemand noch Aufnahmen von John Lennon? Zu seinem 80. Geburtstag am 9. Oktober 2020 gibt es jetzt eine Best-Of- Zusammenstellung. Alle Songs wurden remixed. Da viele der Songs von John Lennon ja nie auf einem Longplayer erschienen, außer auf Best-Of-Compilations oder auf Shaved Fish, könnte man diese Ergänzung vielleicht doch benötigen, ist sie nicht ganz so sinnlos, wie es

Mr. Sunshine

Folgen:

24 Folgen, jeweils 70-80 Minuten, letzte Folge: 97 Minuten

Bewertungen

IMDb: 8,8
Rotten Tomatoes: -/100%
AsianWiki: 86
JustWatch: 92%

Streaming:

Netflix

Die Wichtigsten Charaktere

  • Lee Byung-hun als Eugene Choi / Choi Yoo-jin: Eugene Choi wurde in die Sklaverei geboren und war Zeuge der Ermordung seiner Eltern durch ihren Vermieter. Es gelang ihm, mit Hilfe eines Missionars in die Vereinigten Staaten zu fliehen, und er kehrt als Amerikaner, als Captain des Marinekorps der Vereinigten Staaten und frisch gebackener amtierender US-Konsul nach Joseon zurück.
  • Kim Tae-ri als Go Ae-shin: Eine Adlige aus Joseon, die ihre Eltern als Kleinkind verlor. Sie bildet sich als Scharfschützin aus und wird Teil der Armee der Rechtschaffenen.
  • Yoo Yeon-seok als Goo Dong-mae / Ishida Sho: Sohn eines Metzgers, der nach dem Tod seiner Eltern nach Japan flieht und ein furchtloser Samurai und Mitglied der Musin-Gesellschaft wird, die Teil einer Yakuza-Gruppe ist.
  • Kim Min-jung als Lee Yang-hwa / Kudo Hina: Eine einflussreiche Witwe, die das “Glory Hotel” in Joseon betreibt. Eigentlich stammt sie aus Joseon/Korea, hat jetzt aber einen japanischen Pass, weil sie mit einem Japaner verheiratet war.
  • Byun Yo-han als Kim Hee-sung: Ein Adliger aus Joseon. Er lebte über ein Jahrzehnt in Japan und wurde gegen seinen Willen mit Go Ae-shin verlobt. Als Hee-sung jedoch nach Joseon zurückkehrt, verliebt sich in sie.
  • Choi Moo-sung als Jang Seung-goo: Ein Schütze, der Go Ae-shin zum Scharfschützen ausbildet.
  • Kim Eui-sung als Lee Wan-ik: Ein pro-japanischer einflussreicher Koreaner.

Beschreibung

Mr Sunshine passt gut als Fortsetzung zu “My Country” und “Haechi”. Die Geschichte beginnt 1871 mit dem Krieg der Amerikaner gegen die Spanier auf dem Boden Koreas und geht bis 1919, wenn die Japaner die Macht in Korea endgültig übernehmen und eine Art Schreckensherrschaft führen. Deshalb hat diese Serie übrigens auch kein Happy End. Sie endet zu einem Zeitpunkt, zu dem Korea am Boden liegt.
Dennoch ist Mr. Sunshine (schaut auf die Bewertungen!) ganz großes Kino mit mehreren großartigen Schauspielern, allen voran die wunderbare Kim Tae-ri, die immerhin für ihre Rolle in Mr. Sunshine 6 Nominierungen bekam, aber nur eine als “Beste Schauspielerin” gewann. Die Auszeichnungen von Lee Byung-hun sieht man ja oben.

Das Drama beginnt mit einen Jungen (Choi Yoo-jin/Eugene Choi ), der in die Sklaverei hineingeboren wird. Als seine Eltern erschlagen werden, flüchtet er mit Hilfe eines Missionars 1871 in die USA. Er wird Offizier des United States Marine Corps und kehrt nach dem Spanisch-Amerikanischen Krieg nach Joseon (Korea) zurück.
Eine weitere Geschichte handelt von einem Jungen, dessen Eltern gleichfalls erschlagen werden, weil sie Schlachter sind, ein Beruf, der nur gering über dem Job “Sklave” steht. Er flieht nach Japan und kommt gleichfalls nach dem Krieg wieder nach Joseon (Korea) zurück. Jetzt ist er ein großer Schwertkämpfer und eine Art “Unterweltboss”. Inzwischen sind viele Japaner in Korea und versuchen es zu unterwandern und so ihrem Reich einzuverleiben.
Während Eugene Choi, unser Marine, in Joseon ist, trifft er die Tochter eines Aristokraten mit Namen Go Ae-sin. Sie ist scheinbar eine Aristokratin, die sich durch die Menge tragen lässt, aber nachts wird sie zur Rebellin und kämpft gegen den zunehmenden Einfluss der Japaner. So treffen sie sich nachts auf einer Jagd über die Dächer (siehe Trailer), nachdem sie den Auftrag hatte, einen wichtige Mann zu töten, doch Eugene Choi kommt ihr zuvor.
Und so beginnt eine Liebesgeschichte zwischen zwei Menschen, die in der Koreanischen Gesellschaft niemals heiraten können, weil er ein Sklavensohn und sie eine Aristokratin ist.

Es gibt mehrere weitere parallellaufende und mit dem Hauptstrang verknüpfte Erzählstränge, unter anderem die Geschichte unseres japanischen Schwertkämpfers, der einst der Sohn eines Schlachters war und einer Hotelbesitzerin, die Dank eine japanischen Passes als Frau in Korea (Joseon) selbstständig sein kann. Auch sie stammt eigentlich aus Korea und hat eine unangenehme Vergangenheit.

Die erste Folge benötigte ich um reinzukommen. In ihr werden vor allem die männlichen Hauptfiguren vorgestellt und die Vorgeschichte erzählt, dann, in der zweiten Folge, fängt die Geschichte richtig an und nimmt schnell Fahrt auf. Und je länger man schaut, desto schwerer fällt es aufzuhören. Die Serie hat Suchtpotential!

Trailer:

Mr. Sunshine | Official Trailer [HD] | Netflix

„Blind“ Rage and Violence – The End of Rrock‘n‘Roll

Der Rockabilly Chronicle beschreibt die Musik wie folgt: „With such a band name, it’s not a surprise to find them play powerful Rock’n’roll mixed with garagey Punk and […] Link Wray inspired stuff“ That‘s right. Das schreiben sie auch selbst. Was die Platte hörenswert macht, ich gerade die Rauheit und der Anteil „garagey Punk“. Auch wenn es sich bei den

(fast) Alle K-Dramen auf NETFLIX mit Bewertung

Die untere Tabelle beinhaltet fast alle Serien aus Korea, die es auf Netflix in Deutschland zu sehen gibt.

080% – D.O.A. – Treason

Ob Verrat der beste Titel dieses Albums ist… Zumindest wenn es heißen soll: Wir machen mal ne geile Platte, wenn sich sonst niemand traut. Überhaupt sind Punks nicht mehr, was sie mal waren. Die meisten sind so etwas, wie Systempunks. Alle machen das selbe, jeder Punksong hört sich gleich an. Punk hat eine Uniform bekommen. D.O.A. erfinden den Punk nicht

080% – Fiona Apple – Fetch The Bolt Cutters

Wenn Fiona Apple nach 8 Jahren eine neue Platte herausbringt, dann bekommen viele Kritiker einen Orgasmus. Wahrscheinlich reicht es schon, ihren Namen zu lesen. “Fetch The Bolt Cutters” ist ihr fünftes Album und nicht gerade eingängig – aber es ist eben Fiona Apple. Wer noch nichts von ihr hat: Die Platten lohnen sich alle. Fiona Apple ist immer irgendwie anders,

080% – John Fogerty – 50 Year Trip. Live At Red Rocks (live)

John Fogerty live, da kann man eigentlich nie etwas falsch machen. Traurig ist nur, dass alle seine Liveplatten austauschbar sind. Es sind immer die selben Songs drauf, Überraschungen gibts nicht. Hast du eine Platte, hast du alle. Die 50-Year-Trip gefällt mir von der Aufnahme her etwas besser als “Premonition”, deshalb meine klare Empfehlung für diese Platte für alle, die John

080% – Larkin Poe: Self Made Man

Mit dem Vorgänger, “Venom & Faith”, dachte ich, Larkin Poe hätten endlich ihre Heimat gefunden, vielleicht haben sie das ja auch. Die Produktion ist ähnlich, doch dadurch, dass “Self Made Man” deutlich weniger bluesig ist, werden die Produktion und die Arrangements für meinen Geschmack etwas zu gefällig und sind zu simple gestrickt. Freut man sich bei einem Blues auf die

088% – Tom Petty: Wildflowers & all the Rest

Wer bei Amazon nach der Platte sucht, wird etwas erstaunt sein, da sie schwer zu finden ist. Das liegt an einem Schreibfehler. Bei Amazon heißt die Platte ” Wildflower & all the Rest”. Sie haben doch tatsächlich das “s” vergessen! Es gibt eine Standard-Version mit 2 CDs oder eine Deluxe mit 4 CDs. Die Standart benötigt kein Mensch, da das

088% – Yusuf/Cat Stevens: Tea for the Tillerman2

Ein interessantes Projekt ist die Neuaufnahme alter Platten. “Tea for the Tillerman” gehört sicherlich zu den besten Platten aller Zeiten. Sie neu einzuspielen bedarf Mut und Überzeugung. Doch auch als Yusuf Islam macht “Cat Stevens” eine gute Figur. Er kanns noch! “Tea for the Tillerman” war Cat Stevens’ viertes Album. Nach Methew & Son und NewMasters, veröfentliche er Mona Bone

090% – Elton John with Ray Cooper – Live from Moscow 1979

Am 28. Mai 1979 sendete die BBC das auf diesem Doppel-Album erschienene Konzert. Die erste Hälfte bestreitet Elton John alleine am Flügel oder Keyboard, in der zweiten kommt Ray Cooper an den Percussions hinzu. Das klingt vielleicht erst einmal nicht so spannend, ist es aber. Live From Moscow ist für mich die beste Liveplatte (mit Ausnahme von “Made in Japan”

090% – John Lennon: Gimme Some Truth. (Ltd. 2CD+ 1Blu-ray Audio Box)

Braucht jemand noch Aufnahmen von John Lennon? Zu seinem 80. Geburtstag am 9. Oktober 2020 gibt es jetzt eine Best-Of- Zusammenstellung. Alle Songs wurden remixed. Da viele der Songs von John Lennon ja nie auf einem Longplayer erschienen, außer auf Best-Of-Compilations oder auf Shaved Fish, könnte man diese Ergänzung vielleicht doch benötigen, ist sie nicht ganz so sinnlos, wie es

Cheese In The Trap

Folgen:

16 Folgen, jeweils etwa 60 min.

Bewertungen:

IMDb: 7,4
AsianWiki: 89
JustWatch: 80%

Streaming:

Netflix, Viki, YouTube (in hervorragender Qualität mit englischen Untertiteln)

Ersatz-Trailer:

Leider habe ich keinen guten Trailer gefunden.
Unten gibt es die erste Folge mit englischen Untertiteln, um sich ein Bild zu machen und hier, statt eines Trailers, ein Musik-Video aus dem original Soundtrack:

[치즈인더트랩 OST] 강현민 - Such (Feat. 조현아 of 어반자카파) MV

Beschreibung:

Cheese in the Trap (Käse in der Falle) ist eine südkoreanische Fernsehserie nach einem Webtoon (siehe unten) von Soon Ggi auf Naver Webtoon.

Im Mittelpunkt der Serie steht Hong Seol (gespielt von Kim Go Eun). Sie ist eine Studentin, deren Eltern nur wenig Geld haben und die ihr Studium mit Teilzeitjobs finanziert. Sie muss immer wieder eine Semester aussetzen, um arbeiten gehen zu können. Yoo Jeong (gespielt von Park Hae Jin) ist ein reicher, gutaussehender Student, der nach seinem Militärdienst an die Universität zurückkehrt um seinen Abschluss zu machen.

Zunächst behandelt er Seol kühl und abweisend, doch sorgt er dafür, dass sie ein Stipendium erhält. Er verhält sich von Beginn an sehr ungewöhnlich gegenüber Seol. Einerseits ist er abweisend und kühl, andererseits beschützt er sie. Seol ist er unheimlich und sie vermutet hinter seinem Verhalten ein dunkles Geheimnis.

Das Interesse Jeongs an Seol macht Baek In-ha (gespielt von Lee Sung Kyung), die immer mit Jeong zusammen gesehen wird, eifersüchtig und sie beginnt alles zu tun, damit Seol das Stipendium wieder verliert, das Jeong ihr zukommen lies.

Der Vierte in diesem Bunde ist Baek In-has Bruder, Baek In Ho. Seol und er begegnen sich, als er ihr Handy findet. Daraufhin versucht er zunächst ihre Gutmütigkeit auszunutzen, befreundet sich aber mit ihr.

Jeong und Seol kommen sich immer näher und werden ein Paar. Konflikte keimen weiter auf, als sie erfährt, dass Jeong, In-ha und In-ho zusammen aufgewachsen sind und In-ho Jeong dafür verantwortlich macht, dass einst seine Hand bei einer Schlägerei gebrochen wurde. Bis dahin war In-ho ein begnadeter Pianist. Er beschuldigt Jeong, absichtlich seine Karriere zerstört zu haben.

Jeong redet nicht gerne und hat Schwierigkeiten damit, seine Gefühle auszudrücken. Seol ist nicht viel anders und so kommt es zwischen beiden zu Spannungen und Missverständnissen. Seol weiß nicht, ob die Anschuldigungen von In-ho richtig sind und was genau einst vorfiel. Auch warum In-ha sich derart seltsam verhält und warum sie ihr so viele Probleme bereitet, wissen wir nicht. Die drei scheint ein Geheimnis zu umgeben, das es zu lüften gilt, damit Seol und Jeong, oder doch eher Seol und In-ho (?), ein Paar werden können.

Besetzung:

Anmerkung: In manchen Serien wird Yoo Jeong auch Yoo Jung geschrieben (YouTube und Viki). Jeong heißt er auf Netflix. Dies geschieht durch die Romanisierung des koreanischen Namens. Dabei versucht man ihn so zu schreiben, dass Amerikaner ihn fast richtig aussprechen würden. Diese Umschreibung ist nicht immer einheitlich. “Eou” ist nicht selten auch “ou” oder “u“, weil es im Englischen etwa wie ein “a” gesprochen wird. Ich entschied mich für “Jeong“, damit keine Verwechslungen mit den deutschen Wörtern “jung” oder “Jungs” auftreten kann.

  • Park Hae-jin als Yoo Jeong: Ein reicher Student im letzten Semester. Sehr still, geheimnisvoll und misstrauisch gegenüber anderen.
  • Kim Go-eun als Hong Seol: Eine Studentin aus ärmeren Verhältnissen, weil ihr Vater pleite ging, als er versuchte sich selbstständig zu machen. Sie redet nicht gerne über ihre Gefühle und Gedanken.
  • Seo Kang-joon als Baek In-ho: Ein gut aussehender, arbeitsloser junger Mann, der einst die Schule abgebrochen hatte auf Grund eines Unfalls mit seiner linken Hand, die bei einer Schlägerei stark verletzt wurde. Er wuchs zusammen mit Jeong auf.
  • Lee Sung-kyung als Baek In-ha: In-hos Schwester, die keine Lust hat zu arbeiten und andere aussaugt, um an Geld zu kommen.
  • Park Min-ji als Jang Bo-ra: Seols beste Freundin, ebenfalls Studentin und die beste Freundin von Kwon Eun-taek.
  • Nam Joo-hyuk als Kwon Eun-taek: Seols und Bo-ra’s bester Freund. Er ist in Jang Bo-ra verliebt und sie scheint dies nicht zu bemerken.

Folge 1:

Alle weiteren Folgen auf YouTube (in hervorragender Qualität mit englischen Untertiteln)

Cheese in the Trap | Episode 1 (Arabic, English and Turkish Subtitle)

Webtoon

Quelle: Wikipedia

Webtoons sind etwas, das ich bisher nicht kannte. Es ist eine koreanische Besonderheit und kommt ursprünglich von Daum (hier gehts zu deren koreanischen Webtoon-Seite), einem Internetunternehmen mit einer eigenen Suchmaschine. Doch der Platzhirsch in Südkorea ist Naver.

Naver ist in Korea das, was bei uns Google ist und die Plattform MeLon (von Naver) entspricht in etwa YouTube und Spotify zusammen. Die spezielle Plattform nur für Comics heißt WebToons. Hier kommt man zur englischsprachigen Version, wo ich auch Cheese In The Trap fand (die Original koreanische Plattform ist hier zu finden). Wenn ihr also Comics über alles liebt, schaut mal rein, man findet dort wahre Meisterwerke, wie auch den folgenden:

Mehr zu Serien, die auf Webtoons basieren, findet ihr hier.

„Blind“ Rage and Violence – The End of Rrock‘n‘Roll

Der Rockabilly Chronicle beschreibt die Musik wie folgt: „With such a band name, it’s not a surprise to find them play powerful Rock’n’roll mixed with garagey Punk and […] Link Wray inspired stuff“ That‘s right. Das schreiben sie auch selbst. Was die Platte hörenswert macht, ich gerade die Rauheit und der Anteil „garagey Punk“. Auch wenn es sich bei den

(fast) Alle K-Dramen auf NETFLIX mit Bewertung

Die untere Tabelle beinhaltet fast alle Serien aus Korea, die es auf Netflix in Deutschland zu sehen gibt.

080% – D.O.A. – Treason

Ob Verrat der beste Titel dieses Albums ist… Zumindest wenn es heißen soll: Wir machen mal ne geile Platte, wenn sich sonst niemand traut. Überhaupt sind Punks nicht mehr, was sie mal waren. Die meisten sind so etwas, wie Systempunks. Alle machen das selbe, jeder Punksong hört sich gleich an. Punk hat eine Uniform bekommen. D.O.A. erfinden den Punk nicht

080% – Fiona Apple – Fetch The Bolt Cutters

Wenn Fiona Apple nach 8 Jahren eine neue Platte herausbringt, dann bekommen viele Kritiker einen Orgasmus. Wahrscheinlich reicht es schon, ihren Namen zu lesen. “Fetch The Bolt Cutters” ist ihr fünftes Album und nicht gerade eingängig – aber es ist eben Fiona Apple. Wer noch nichts von ihr hat: Die Platten lohnen sich alle. Fiona Apple ist immer irgendwie anders,

080% – John Fogerty – 50 Year Trip. Live At Red Rocks (live)

John Fogerty live, da kann man eigentlich nie etwas falsch machen. Traurig ist nur, dass alle seine Liveplatten austauschbar sind. Es sind immer die selben Songs drauf, Überraschungen gibts nicht. Hast du eine Platte, hast du alle. Die 50-Year-Trip gefällt mir von der Aufnahme her etwas besser als “Premonition”, deshalb meine klare Empfehlung für diese Platte für alle, die John

080% – Larkin Poe: Self Made Man

Mit dem Vorgänger, “Venom & Faith”, dachte ich, Larkin Poe hätten endlich ihre Heimat gefunden, vielleicht haben sie das ja auch. Die Produktion ist ähnlich, doch dadurch, dass “Self Made Man” deutlich weniger bluesig ist, werden die Produktion und die Arrangements für meinen Geschmack etwas zu gefällig und sind zu simple gestrickt. Freut man sich bei einem Blues auf die

088% – Tom Petty: Wildflowers & all the Rest

Wer bei Amazon nach der Platte sucht, wird etwas erstaunt sein, da sie schwer zu finden ist. Das liegt an einem Schreibfehler. Bei Amazon heißt die Platte ” Wildflower & all the Rest”. Sie haben doch tatsächlich das “s” vergessen! Es gibt eine Standard-Version mit 2 CDs oder eine Deluxe mit 4 CDs. Die Standart benötigt kein Mensch, da das

088% – Yusuf/Cat Stevens: Tea for the Tillerman2

Ein interessantes Projekt ist die Neuaufnahme alter Platten. “Tea for the Tillerman” gehört sicherlich zu den besten Platten aller Zeiten. Sie neu einzuspielen bedarf Mut und Überzeugung. Doch auch als Yusuf Islam macht “Cat Stevens” eine gute Figur. Er kanns noch! “Tea for the Tillerman” war Cat Stevens’ viertes Album. Nach Methew & Son und NewMasters, veröfentliche er Mona Bone

090% – Elton John with Ray Cooper – Live from Moscow 1979

Am 28. Mai 1979 sendete die BBC das auf diesem Doppel-Album erschienene Konzert. Die erste Hälfte bestreitet Elton John alleine am Flügel oder Keyboard, in der zweiten kommt Ray Cooper an den Percussions hinzu. Das klingt vielleicht erst einmal nicht so spannend, ist es aber. Live From Moscow ist für mich die beste Liveplatte (mit Ausnahme von “Made in Japan”

090% – John Lennon: Gimme Some Truth. (Ltd. 2CD+ 1Blu-ray Audio Box)

Braucht jemand noch Aufnahmen von John Lennon? Zu seinem 80. Geburtstag am 9. Oktober 2020 gibt es jetzt eine Best-Of- Zusammenstellung. Alle Songs wurden remixed. Da viele der Songs von John Lennon ja nie auf einem Longplayer erschienen, außer auf Best-Of-Compilations oder auf Shaved Fish, könnte man diese Ergänzung vielleicht doch benötigen, ist sie nicht ganz so sinnlos, wie es

Moon Lovers: Scarlet Heart Ryeo

Streaming:

PollDrama.Com (englische Untertitel – beste Streamingmöglichkeit)
DramaCool (englische Untertitel)
KissAisian (englische Untertitel)
(Ich weiß nicht, ob diese dies legal streamen, dennoch verlinke ich es einmal. Man findet die Streams sofort bei jeder Google-Suche ganz oben)
YouTube (englische Untertitel, doch schlechter Ton)

Bewertungen:

IMDb: 8,6
JustWatch: 89%

AsianWiki: 92

Wikipedia: “Trotz der Besetzung des Ensembles, der umfangreichen Öffentlichkeitsarbeit und des Produktionsbudgets von 13 Millionen US-Dollar erhielt die Serie Scarlet Heart Ryeo Kritik an Drehbuch, Regie und Aufführungen. Dennoch war sie außerhalb Koreas sehr erfolgreich. Das Drama wurde Berichten zufolge für mehr als 400.000 US-Dollar pro Folge an den chinesischen Sender Youku verkauft, insgesamt über 8 Millionen US-Dollar, und wurde damit zum teuersten K-Drama, das jemals verkauft wurde. Der Rekord wurde einige Monate später von Man to Man gebrochen.”

Beschreibung

Eine junge Frau, Go Ha-jin, sitzt an einem See, betrunken von zu viel Soju. Ihr Freund hat sie hintergangen und sie glaubt, die Welt ginge nun unter. Als sie sieht, wie ein Kind ins Wasser fällt und niemand hilft, springt sie in den See um es zu retten. Das Kind wird gerettet, doch sie sinkt in die Tiefen des Sees, während gerade eine totale Sonnenfinsternis aufkommt.

Als sie erwacht befindet sie sich in einem Bad für die männlichen Prinzen eines Palastes vor über tausend Jahren in der Goryeo-Dynastie. Ihr plötzliches Auftauchen aus dem Wasser sorgt für nicht wenig Überraschung. Sie flieht, bricht dann jedoch zusammen und erwacht wieder in einem Bett.

Sie erfährt, sie sei die Dame Hae Soo, die Cousine der Frau des 8. Prinzen. Da sie keine Ahnung hat von den Sitten und Gebräuchen des Palastes, auch niemanden kennt, denken alle, sie hätte das Gedächtnis verloren und müsse alles neu lernen.

Dabei gerät sie in ein Fettnäpfchen nach dem anderen, vor allem, da sie eine junge selbstbewusste Frau ist, die sich von niemandem etwas sagen lassen möchte. So verprügelt sie den 10. Prinzen, weil er einer Dienerin beim Umziehen zusah, legt sich mit dem 4. Prinzen an, weil er zu schnell durch die Menschenmenge reitet, usw. Da sie von keinem hohen Stand ist, könnte sie für alles mit dem Tode bestraft werden. Doch den Prinzen gefällt diese schlagfertige, selbstbewusste junge Frau, die vor nichts und niemandem Angst hat und so sind bald darauf sechs Prinzen ihr treu ergeben.

Doch zunächst verliebt sie sich in den sanften und warmherzigen 8. Prinzen Wang Wook, den Mann ihrer Cousine. Die Liebe wird erwidert, doch ist sie natürlich nicht möglich. Als Wang Wooks Frau jedoch stirbt, weil sie schon lange an einer Krankheit litt, ändert sich die Lage. Doch inzwischen haben mehr Prinzen Interesse an ihr, vor allem der 4. Prinz, der sein Gesicht hinter einer Maske versteckt und abfällig als “Wolfshund” bezeichnet wird. So erscheint er auf der Bühne (die Serie wirkt häufig eher wie ein Theaterstück) und schlägt seinem Pferde den Kopf ab. Er macht also nicht den Eindruck eines netten Menschen, jedoch ist er das.

Mit dem Kampf um Hae Soo beginnt auch der Kampf um den Thron.

Die Geschichte ist eine actiongeladene Liebeskomödie, bei der man viel lacht und viel mitfiebert. Sie lässt einen nicht los. So habe ich die ersten 6 Folgen am Stück angeschaut und dann musste ich aber wirklich schlafen.

Die filmische Qualität lässt tatsächlich zu wünschen übrig. Viele Szenen wirken wie eine Theatervorstellung, nicht wie ein Film. das ist am Anfang seltsam, doch ist man schnell von der Geschichte gefangen. Dies haben wir vor allem IU zu verdanken, die uns als Hae Soo schnell in den Bann zieht und lachen lässt, wie auch Lee Joon-gi als Wang So, als “Wolfshund”, der ein großartiges Gegenstück bildet. Es ist wie Licht und Dunkelheit und die Spannung zwischen den beiden Charakteren lässt die Leinwand glühen. Da fällt einem irgendwann nicht mehr auf, dass die Serie etwas billig gemacht ist – und das sehen auch die Kritiker so, wie man an obigen Bewertungen sehen kann. Scarlet Heart Ryeo ist eine tolle Serie, die zu sehen sich lohnt.

Zu den englischen Untertiteln:

Ich habe hier schon einen längeren Text allgemein zu Untertiteln geschrieben, doch möchte ich noch etwas ergänzen. Diese Serie gibt es nur mit englischen Untertiteln. Man kann sie anschauen, wenn man etwa die Hälfte versteht, ohne dass etwas verloren geht. Die theatralische Darstellung macht das Verständnis leicht, zudem gibt es nicht zu viele Dialoge. Man versteht sehr gut, weil die Szenen meist eindeutig gespielt sind, bzw. die Handlungen für sich sprechen. Einfach sich heranwagen. Es lohnt sich.

Trailer

Großartiger Trailer, leider ohne Untertitel, aber das macht in diesem Falle nichts.

Moon lovers: scarlet heart ryeo Full Trailer 2016 HD

Wichtige Figuren:

  • Lee Joon-gi als 4. Prinz Wang So: Der “Wolfshund” und scheinbar grausame, blutrünstige Prinz.
  • Lee Ji-eun als Go Ha-jin / Hae Soo: Eine junge Frau des 21. Jahrhunderts, die 1000 Jahre in der zeit zurückversetzt wird und am königlichen Hofe wieder erwacht.
  • Kang Ha-neul als 8. Prinz Wang Wook: Ein warmherziger Prinz, der von Anfang an für ihre Lage Verständnis hat und der Mann ihrer Cousine (in der Vergangenheit)
  • Park Si-eun als Lady Hae: totkranke Frau von Prinz Wang Wooks und Hae Soos Cousine.
  • Park Ji-young als Kaiserin Witwe Yoo: Eine böse Frau und Mutter des 3. Prinzen Wang Yo, des 4. Prinzen Wang So (des “Wolfshundes”) und des 14. Prinzen Wang Jung.
  • Byun Baek-hyun als 10. Prinz Wang Eun: Ein junger Prinz, etwa in Hae Soos Alter
  • Hong Jong-Hyun als 3. Prinz Wang Yo: Ein intriganter Prinz, der den Kronprinzen stürzen möchte.
  • Jin Ki-joo als Chae-ryung: Hae Soos Dienerin und Freundin.

„Blind“ Rage and Violence – The End of Rrock‘n‘Roll

Der Rockabilly Chronicle beschreibt die Musik wie folgt: „With such a band name, it’s not a surprise to find them play powerful Rock’n’roll mixed with garagey Punk and […] Link Wray inspired stuff“ That‘s right. Das schreiben sie auch selbst. Was die Platte hörenswert macht, ich gerade die Rauheit und der Anteil „garagey Punk“. Auch wenn es sich bei den

(fast) Alle K-Dramen auf NETFLIX mit Bewertung

Die untere Tabelle beinhaltet fast alle Serien aus Korea, die es auf Netflix in Deutschland zu sehen gibt.

080% – D.O.A. – Treason

Ob Verrat der beste Titel dieses Albums ist… Zumindest wenn es heißen soll: Wir machen mal ne geile Platte, wenn sich sonst niemand traut. Überhaupt sind Punks nicht mehr, was sie mal waren. Die meisten sind so etwas, wie Systempunks. Alle machen das selbe, jeder Punksong hört sich gleich an. Punk hat eine Uniform bekommen. D.O.A. erfinden den Punk nicht

080% – Fiona Apple – Fetch The Bolt Cutters

Wenn Fiona Apple nach 8 Jahren eine neue Platte herausbringt, dann bekommen viele Kritiker einen Orgasmus. Wahrscheinlich reicht es schon, ihren Namen zu lesen. “Fetch The Bolt Cutters” ist ihr fünftes Album und nicht gerade eingängig – aber es ist eben Fiona Apple. Wer noch nichts von ihr hat: Die Platten lohnen sich alle. Fiona Apple ist immer irgendwie anders,

080% – John Fogerty – 50 Year Trip. Live At Red Rocks (live)

John Fogerty live, da kann man eigentlich nie etwas falsch machen. Traurig ist nur, dass alle seine Liveplatten austauschbar sind. Es sind immer die selben Songs drauf, Überraschungen gibts nicht. Hast du eine Platte, hast du alle. Die 50-Year-Trip gefällt mir von der Aufnahme her etwas besser als “Premonition”, deshalb meine klare Empfehlung für diese Platte für alle, die John

080% – Larkin Poe: Self Made Man

Mit dem Vorgänger, “Venom & Faith”, dachte ich, Larkin Poe hätten endlich ihre Heimat gefunden, vielleicht haben sie das ja auch. Die Produktion ist ähnlich, doch dadurch, dass “Self Made Man” deutlich weniger bluesig ist, werden die Produktion und die Arrangements für meinen Geschmack etwas zu gefällig und sind zu simple gestrickt. Freut man sich bei einem Blues auf die

088% – Tom Petty: Wildflowers & all the Rest

Wer bei Amazon nach der Platte sucht, wird etwas erstaunt sein, da sie schwer zu finden ist. Das liegt an einem Schreibfehler. Bei Amazon heißt die Platte ” Wildflower & all the Rest”. Sie haben doch tatsächlich das “s” vergessen! Es gibt eine Standard-Version mit 2 CDs oder eine Deluxe mit 4 CDs. Die Standart benötigt kein Mensch, da das

088% – Yusuf/Cat Stevens: Tea for the Tillerman2

Ein interessantes Projekt ist die Neuaufnahme alter Platten. “Tea for the Tillerman” gehört sicherlich zu den besten Platten aller Zeiten. Sie neu einzuspielen bedarf Mut und Überzeugung. Doch auch als Yusuf Islam macht “Cat Stevens” eine gute Figur. Er kanns noch! “Tea for the Tillerman” war Cat Stevens’ viertes Album. Nach Methew & Son und NewMasters, veröfentliche er Mona Bone

090% – Elton John with Ray Cooper – Live from Moscow 1979

Am 28. Mai 1979 sendete die BBC das auf diesem Doppel-Album erschienene Konzert. Die erste Hälfte bestreitet Elton John alleine am Flügel oder Keyboard, in der zweiten kommt Ray Cooper an den Percussions hinzu. Das klingt vielleicht erst einmal nicht so spannend, ist es aber. Live From Moscow ist für mich die beste Liveplatte (mit Ausnahme von “Made in Japan”

090% – John Lennon: Gimme Some Truth. (Ltd. 2CD+ 1Blu-ray Audio Box)

Braucht jemand noch Aufnahmen von John Lennon? Zu seinem 80. Geburtstag am 9. Oktober 2020 gibt es jetzt eine Best-Of- Zusammenstellung. Alle Songs wurden remixed. Da viele der Songs von John Lennon ja nie auf einem Longplayer erschienen, außer auf Best-Of-Compilations oder auf Shaved Fish, könnte man diese Ergänzung vielleicht doch benötigen, ist sie nicht ganz so sinnlos, wie es