Menschsein kommt nur durch Meinungsvielfalt zustande. Gleichmacherei zerstört Leben.

Ich kann nur ich sein, wenn alle anderen nicht-ich, also anders sind. Dies gilt für jeden Menschen. Jeder kann nur er selbst, ein einzigartiges Individuum sein, wenn er wirklich einzigartig ist. Also müssen wir alle uns von einender unterscheiden, damit wir wir selbst, damit wir Individuen sein können.

Sprachmelodien, Untertitel, Immersion: Verstehen durch Eintauchen

Da ich viele Serien aus Korea im Original mit Untertitel schaue, eigentlich alle Serien aus Korea, fiel mir auf, als…

Genderwahn. Keiner verstehts, jeder tuts. Sinnvoll.

Sprache. Man kann wunderbar damit spielen. Phrasen klopfen, Fremdwörter einbauen, und den Leuten den Kopf vernebeln. Gehen wir gleich mal…

Rechte Sprache der Corona-Zeit

Sprache verrät, wie Menschen denken. Auffällig ist dabei, wer die Sprache des Nationalsozialismus verwendet. Die Menschen des Dritten Reiches liebten…

Die Verdrehung der Begriffe links und rechts nimmt exzentrische Auswüchse an

Ich wurde auf einen interessanten Beitrag in Facebook aufmerksam gemacht, den ich hiermit verlinken möchte: (Sollte jemand den Text hier…

Die Verirrung der Deutschen: Wo ist rechts, wo links?

“Links”, “Mitte” und “Rechts” sind zu leeren Worthülsen geworden, um die eignen Handlungen zu rechtfertigen. Wer ist heutzutage „links“? „Links“…

Das „Hallo!“, das Erkennen und die Liebe

“Social Distancing” ist keine neue Erfindung, sondern eine Krankheit, die mir schon länger Sorgen bereitet. Vom Hallo, Hi & Guten…

Identität 2: Maslow und die Identitätszuschreibung

Abraham Maslow ist ein berühmter Psychologe, der die humanistische Psychologie (mit) begründete und die Psychologie der Gesundheit erfand. Seine Bedürfnispyramide,…