The Tale Of Nokdu

Nokdu ist eine südkoreanische Fernsehserie von 2019. Sie basiert auf einen 2014 – 2018 gesendeten Naver Webtoon von Hye Jin-yang.

Titelbild: www.meyli.fr

Folgen:

32 Folgen, jeweils etwa 29 Minuten

Bewertungen:

IMDb: 7,9
JustWatch: 92%
AsianWiki: 87

The Tale Of Nokdu war eine der zehn am meisten diskutierten koreanischen Serien unter den 104 Primetime-Dramen, die 2019 ausgestrahlt wurden. Darüber hinaus eroberte sie das Herz der Generation Z in Südkorea und wurde von den Online-Zuschauern gut aufgenommen. (Wikipedia)

Streaming:

Viki, Netflix

Die wichtigsten Darsteller

  • Jang Dong-yoon als Jeon Nok-du: Ein Man auf der Suche nach seiner Herkunft und dem Grund, warum man versuchte ihn und seine Familie zu töten.
  • Kim So-hyun als Dong Dong-joo: Eine Frau im Kisaeng, die Geheimnisse hat.
  • Kang Tae-oh als Cha Yool-moo: Der Cousin des Königs. Hält sich viel im Dorf der Witwen und Kisaeng auf, ist von den Frauen geduldet.
  • Jung Joon-ho als König Gwanghae: Der König Joseons.
  • Lee Seung-joon als Jung Yoon-jeo: Nok-dus und Hwang-taes Vater.
  • Song Geon-hee als Jeon Hwang-tae: Nok-du’s älterer Bruder.
  • Lee Moon-sik als Hwang Jang-gun: Ein Kampfkunstmeister und Mitglied der erweiterten Familie um Nokdu.
  • Ko Gun-han als Yeon Geun: Ein reicher Mann, Verwalter des Witwendorfes.
  • Park Da-Yeon als Aeng-du: 7 Jahre alte Tochter von Hwang Jang-gun, dem Kampfkunstmeister. Sie ist überzeugt einmal Nokdu zu heiraten.
  • Cho Soo-hyang als Kim Sook: Eine Schwertkämpferin und Chefin der Murwoldan, eine Gruppe von Schwertkämpferinnen, die das Witwendorf verteidigen.
  • Hwang In-yeop als Park Dan-ho: Cha Yool-moos Bodyguard und bester Schwertkämpfer Joseons

Drehbuch und Regie:

Regie: Kim Dong Hwi

Drehbuch: Baek So-yeon und Lim Ye-jin

Trailer:

Der Original-Trailer ist schlecht, weil er einen völlig falschen Eindruck gibt. Bitte Beschreibung lesen! Leider habe ich keinen besseren Trailer oder Ähnliches gefunden.

Trailer Drama korea "The Tale of Nokdu"

Beschreibung:

The Tale of Nokdu spielt in der Joseon-Dynastie. Eines Tages fallen mehrere Schwertkämpferinnen über die Familie von Nokdu her und wollen sie töten. Nokdu und seine Familie können sich wehren, doch eine Kämpferin entkommt. Nokdu verfolgt sie, weil er wissen möchte, warum jemand seine einfach lebende Familie umbringen möchte.

Er folgt der Kämpferin bis zu einem Dorf, in dem nur Frauen erlaubt sind. Also verkleidet sich Nokdu als Frau und gibt sich als Witwe Kim aus. Zur Zeit Joseon wurden Frauen häufig umgebracht, wenn ihr Mann gestorben war und mussten ihm ins Grab folgen. Dieses Dorf ist ein Zufluchtsort für Witwen, die von ihren Familien getötet werden sollen. Es wird von sehr starken Frauen und einer Gruppe Schwertkämpferinnen, den Murwoldan, geschützt.

Nokdu, alias Witwe Kim, muss sich im Dorf ein Zimmer mit Dong-joo teilen. Beide haben etwas zu verbergen und so entsteht eine etwas komplizierte Beziehung zwischen beiden.

Im Gegensatz zum Anfang der Serie und zum offiziellen Trailer, ist das Verkleiden und das Leben im Dorf der Witwen nur der Anfang des Dramas. Wir werden eingelullt und glauben eine nette Liebeskomödie mit Crossdressing zu sehen. Doch Nokdu entdeckt ein Geheimtreffen, eine Verschwörung, es folgt ein Blutbad und Flucht.

Nokdu wird von einer Liebeskomödie zu einem actiongeladenen Drama, mit unvorhersehbarem Verlauf, was die Spannung aufrecht hält. Sind wir am Anfang noch entspannt, dann können wir mit der Zeit kaum noch aufhören zu schauen. Freunde werden zu Feinden, Feinde zu Freunden, immer wieder gibt es Wendungen. Der Schluss ist ein Happy-End (bitte nicht dorthin zappen!), das ganz anders ist, als man es selbst noch in Folge 31 vermutet.

Das Drehbuch ist große Klasse. Selten – oder noch nie? – solch ein Drama mit so vielen Wendungen in der Geschichte und solch einem grandiosen Ende gesehen. In der letzten Folge werden alle offenen Enden und auch der Kreis (ihr werdet sehen, was ich meine) wieder geschlossen. Es gibt keine offenen Fragen und alles ist ungeheuer rund.

Ein unterbewertetes und zu wenig beachtetes Drama.