Zero Covid: Die Endlösung der Corona-Frage

Ja, sie sind wieder da.

Irgend eine Endlösung suchen sie immer.

Die alte Frage bleibt:
Wie kann ich möglichst viel Menschenleben zerstören, um die Gesundheit des deutschen Volkes, ja das Überleben des deutschen Volkes sicher zu stellen?

Die Frage ist alt, die Antwort auch: Endlösung – oder totaler Krieg.

Wie viele unschuldige Menschen dabei sterben, ist egal, denn das sind Kollateralschäden an Menschenmaterial, die nun mal bei einem Krieg vorkommen. Und wir haben einen Krieg, einen Krieg gegen Corona.

Wollt ihr den totalen Krieg? Die Endlösung der Corona-Frage?

Ja! schreien sie wieder. Ja! Ja! Ja!

Also lasst uns die Restaurants, die Selbstständigen und die Bildung und die Kultur vernichten! Dann vernichten wir auch Corona und retten das Deutsche Volk!

Wir hatten eh noch nie Bildung oder Kultur, was soll man da retten. Sogar in Stuttgart haben sie Hegels Philosophieheimat abgeschafft, Kants Königsberg gehört zu Russland – und den Rest haben wir vergessen.

Wir wissen nur noch eins: Der, der die Autobahnen baute, der war cool.

Wollt ihr den totalen Krieg?

Ja! Ja! Ja!

Wollt ihr die Endlösung der Corona-Frage?

Ja! Ja! Ja!

Seid ihr bereit dafür zu sterben?

Ja! Ja! Ja!

Sie sind wieder da!
Sie propagieren den totalen Krieg,
mögen Endlösungen
und Menschen, die Autobahnen bauen
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments